Mittwoch, 29. April 2009

Ich bin "getagged" !

Hallo ihr Lieben, sieben Sachen, die ihr noch nicht über mich wisst.
  1. Ich liebe Vollmilchschokolade, Eis mit heißen Himbeeren und Brokkoli-Kartoffel-Auflauf.
  2. Ich denke immer (ja, wirklich immer) positiv.
  3. Ich sehe bzw. lese romantische, kriminalistische, phantastische, historische Animes und Mangas (vorallem mit weiblichen, starken Charakteren).
  4. Ich besitze eine "Wii-Konsole" sowie einen "Nintendo DS" und benutze diese auch regelmäßig. :-)
  5. Ich reise gern in die nordischen Länder.
  6. Ich kaufe ungern für mich Kleidung.
  7. Dafür shoppe ich umso lieber Geschenke für meine Lieben, Bastel-Materialien und Dekorationen.

Ich möchte gern mehr erfahren über:

Sally "Sallys Zuhause"

und

Lena "Schönsinn".

Vielen Dank!

Montag, 27. April 2009

Sonntag, 26. April 2009

Das neue Heim...

...für meine Schneckenhaus-Sammlung ist jetzt da.
Heute Mittag entstand eine neue Grußkarte (diesmal ohne "Glitter" aber mit kleinen Schlüssel). Bei diesem Wetter habe ich noch viel mehr Ideen... es zieht mich aber mit den jüngsten Mitgliedern unserer Familie ins Freie. Vielleicht geht es euch heute auch so?
Einen wunderschönen Sonntag und einen guten Start in die nächste Woche!

Samstag, 25. April 2009

Mein neues "Inchies-Bild"

Heute habe ich ein kleines Päckchen von "Rosabella" bekommen. Ich hatte in ihrem "Dawanda-Shop" ihr erstes "Inchies-Bild" erstanden. Es ist so schön verpackt und zwei nette Extras gab es auch dazu. Einen kleinen Anhänger und einen Glas-Stein mit Schmetterling. Ich habe mich sehr darüber gefreut, es wird später einen Ehrenplatz erhalten.
Vielen lieben Dank!

Donnerstag, 23. April 2009

neue Karten

Ich habe mich heute mal wieder neuen Karten gewidmet. Irgendwie kam doch etwas "Glitzer" dazu. Ich hatte einfach das Gefühl, dass was fehlt.
Hoffentlich gefallen sie euch trotzdem!

Mittwoch, 22. April 2009

Dienstag, 21. April 2009

Eines meiner vielen Hobbys

Für meine lieben Verwandten und Bekannten stelle ich ab und zu Grußkarten her.
Nicht immer, wie auf den Bildern zu sehen, in 3D-Technik. Ich achte sehr darauf, dass sie nicht zu "kitschig" sind. Denn die meisten Motive wirken auf ihre eigene Art. Ich bin sehr oft auf der Suche nach neuen, individuellen, besonderen, seltenen und hochwertigen Motiven bzw. Materialien. Jeder, der eine persönliche Karte von mir bekommt, soll die Liebe und Hingabe meiner Arbeiten spüren können.
Ich wünsche euch eine gute Nacht!

Montag, 20. April 2009

Text: "Komm,lieber Mai..."

"Komm, lieber Mai, und mache die Bäume wieder grün und laß uns an dem Bache die kleinen Veilchen blüh`n. Wie möchten wir so gerne ein Blümchen wieder seh`n! Ach, lieber Mai, wie gerne einmal spazieren geh´n. Zwar Wintertage haben wohl auch Freuden viel; man kann im Schnee eins traben und treibt manch` Abendspiel. Baut Häuserchen von Karten; spielt Blind-Kuh und Pfand; auch gibt´s wohl Schlittenfahrten aufs liebe freie Land. Doch, wenn die Vöglein singen und wir dann froh und flink auf grünem Rasen springen, das ist ein ander Ding! Drum komm und bring vor allem uns viele Rosen mit, bring auch viel Nachtigallen und schöne Kuckucks mit!"

"Komm, lieber Mai und mache..."

Heute möchte ich euch eines meiner persönlichen Lieblingskinderbücher vorstellen: " Komm lieber Mai", Dr. Herbert Schulze, Buch- und Kunstverlag Nachf. Leipzig
Erst sang meine Oma und etwas später meine Mutter mit mir dieses Lied. Meistens sang ich es, wenn noch viel Schnee lag und Sehnsucht nach dem Frühling bekam. Die Bilder des Buches brachten ihn mir dann in meinen Träumen näher.
Alle Bilder haben wunderschöne Farben, auch wenn man es jetzt nicht mehr so gut erkennen kann. An der Abnutzung sieht man, wie sehr es geliebt wurde. :-)
Mit diesem Post möchte ich nocheinmal an die Verlosung von "Rosabella" erinnern.
Ihre Aktion hat mich an das geliebte Buch erinnert.

Samstag, 18. April 2009

Unser nächstes Projekt...

Unser Hausbaum... leider heute ohne Sonnenschein
(Frau Holle im Himmel war wohl etwas müde)!
Der Hauseingang (ich habe ihn schon etwas dekoriert, er wirkte einfach zu kühl)
Hier nun zu unserem nächsten Projekt: der Eingangsbereich. Im Moment noch ziemlich voll gestellt mit Werkzeug usw. -soll er bald unsere Gäste "Willkommen" heißen. Ich hoffe die Holzdecke kann bleiben, ich würde sie so gerne weiß streichen.

Freitag, 17. April 2009

Ich konnte einfach nicht daran vorbei gehen...

Ich habe heute Nachmittag einen kleinen Abstecher zu meinem Supermarkt "um die Ecke" gemacht und dieses schöne Teil erspäht.
Es war das letzte "große" und roch so gut. Mein späterer Eingangsbereich wird toll damit aussehen und freundlich meine Gäste "Willkommen" heißen. Liebe Tine, du wolltest doch noch wissen, wann ich umziehe. Ich hoffe, es wird gegen Ende Juni, Anfang Juli was. Es gibt leider noch sehr viel zu tun. Am Wochenende zeige ich euch mein nächstes Projekt, im zukünftigen neuem Heim.
Heute morgen habe ich mir dann noch schnell die neue "Wohnen und Garten" gekauft.
Werde es mir jetzt mit der Zeitschrift (bei diesem Regenwetter)
im Badewasser gemütlich machen.
Liebe Grüße an euch alle und ein schönes, erholsames Wochenende!

Dienstag, 14. April 2009

Kleine Gartenparadiese

Es ist heute angekommen, mein neues Buch : "Stadtgärten, Planen-Gestalten-Leben" von Martina Löber vom Verlag "Callwey". Ich habe es in einer Gartensendung entdeckt (ich glaube in "Hessens schönste Gärten" läuft glaube ich heute Abend im "HR" -diese Sendung empfehle ich sehr). Schon bei der Buchvorstellung haben mich die Fotos begeistert. Von modern bis romantisch ist alles drin, auch für sehr kleine Gärten. Mit Plänen und Hinweisen z.B. zur Nutzung und Bepflanzung.

Montag, 13. April 2009

2. Schöne Ostergeschenke

Hier hat der Osterhase seine Eier für uns versteckt. Ist das nicht ein zauberhaftes Fleckchen Erde?
Die Geschenke für meinen Freund und mich, von den fleißigen Osterhasen. Eine Gartenkugel aus Porzellan, eine Holzspule mit Bindegarn und Schere, Stecker für die Beetbeschriftung, blumige Gartengeräte - nur für mich :-) -, zwei wunderschöne Tischsets mit meinen Lieblingsfrüchten, ein kleines Leinensäckchen und nicht im Bild: lecker duftendes Duschgel, Brombeerwein von der Ostsee, Marmelade und gefüllte Ostereier. Die Osterhasen haben es wirklich gut mit uns gemeint. Danke! Mit diesem Bild möchte ich mich heute von euch verabschieden. Es ist mein kleiner Osterstrauß (mit Kirschzweigen), der endlich blüht. Ich hoffe, dass ihr alle ein paar schöne Ostertage verlebt habt. Liebe Grüße!

Donnerstag, 9. April 2009

Kindheitserinnerungen

Mit diesem Foto möchte ich euch allen eine wunderschöne Osterzeit wünschen. Es macht doch viel mehr Spass, Dinge zu verschenken, als zu bekommen. Ich freue mich schon auf die leuchtenden Kinderaugen der jüngsten Familienmitglieder, wenn sie diese Überraschungen in der Natur entdecken werden. Da möchte man auch gleich wieder Kind sein, oder?
Hätte ich fast vergessen zu zeigen. Diesen schönen Schmuck und diese Zeitschrift hat mir meine älteste Nichte letzte Woche aus England mitgebracht. Sie hat schon einen sehr guten Geschmack. :-) Am Ostersonntag wird der Schmuck dann eingeweiht.
Liebe Grüße!

Mittwoch, 8. April 2009

Gestern war ich mal wieder im schwedischen Möbelhaus und habe mir unter anderem große Bilderrahmen für meine Poster besorgt. Der Holzton ist nicht schlecht, aber ich wollte es mal in einer ander Farbe haben (in der Hoffnung, dass es zueinander passen wird). Et Voila! Ich finde sie wirklich sehr schön. Zum ersten Mal habe ich hier und da, etwas Farbe abgeschmirgelt und denke es ist gut geworden. Ganz zufrieden bin ich noch nicht. Leider kann man es auf den Bildern nicht gut erkennen.
P.S. Die beiden senkrechten Poster sind mit Illustrationen von Silke Leffler. Ich mag ihre Zeichnungen sehr und bin glücklich in einer Papeterie diese Werke gefunden zu haben. Sie waren auch recht günstig, da es eigentlich Geschenkpapier ist. Das eine Poster hat ganz tolle Rezepte mit Schokolade und das andere stellt einzelne Teesorten vor (mit Wirkung, Zubereitung etc.). Ich denke, dass diese beiden mal in meiner späteren Küche hängen werden. :-)

Montag, 6. April 2009

1. Ostergeschenk

Da meine allerbeste Freundin über Ostern nach Schweden fährt, bekommt sie heute Abend schon eine kleine Aufmerksamkeit.
Als kleine Überraschung habe ich 4 kleine "nostalgische" Anhänger beigelegt.
Zuerst habe ich aus schönem Papier Eiformen ausgeschnitten. Danach wurden kleine Glanzbilder und etwas Glitzer draufgeklebt und zum Schluss habe ich sie laminiert. Eine ganz einfache Sache mit schönem Effekt. Ich hoffe sie gefallen ihr.

Türkranz und Wochenendarbeit

Meine Arbeit vom Wochenende: man nehme 3 Zeitschriftenbehälter aus Holz. Lackiere sie in einem ganz zarten weiss (so dass man das Holz noch erkennen kann und klebt schöne "Vintage-Papiere" auf den Rücken. Fertig.
Die nostalgische Seifenschale (im Hintergrund) ist übrigens aus dem neuen Shop von der lieben Tine.

Wie versprochen einige Fotos von meinem Ostertürkranz. Er ist mit Eierschalen und Federn verziert.

Das kleine Willkommen-Schild und die Ente (ich bin eine Niete was Handarbeiten angeht) sind übrigens nicht durch meine Hand entstanden, sondern durch "Dawanda-Mitglieder".

Sonntag, 5. April 2009

der Eingangsbereich zur Wohnung meiner Mutter

Morgen zeige ich euch den Kranz, den ich für ihre Haustür gefertigt habe.

Einkauf in Dresden

Meine Mutter und ich waren gestern in Dresden. Wir waren auf dem Trödelmarkt und in der Hauptstraße unterwegs. Für mein neues Zuhause konnte ich in zwei tollen Läden diese schönen Dinge erstehen....2 Handtücher aus alten Leinen, handgemachte Gästeseifen und eine kleine Seifenschale aus Porzellan in Muschelform. Auf dem Markt habe ich ein schönes Regal gefunden. Ein Foto dazu werde ich erst später einstellen.

Hallo!!!

Endlich habe ich es geschafft einen eigenen Blog ins Leben zu rufen. Möglichkeiten meine Umgebung zu gestalten bzw. zu dekorieren sind im Moment noch begrenzt (ich teile mir mit meinem Partner ein Zimmer). Das ändert sich aber bald. Trotzdem konnte ich es nicht mehr aushalten und möchte euch schon jetzt einige Bilder "meiner" Kreativität zeigen. Einige "Dawanda-Mitglieder" werden vielleicht das ein oder andere wiedererkennen. :-)