Mittwoch, 30. September 2009

Für Banto!

"Ich bau eine Stadt für dich. Aus Glas und Gold wird Stein. Und jede Straße die hinausführt, führt auch wieder rein. Ich bau eine Stadt für dich - und für mich. Eine Stadt in der es keine Angst gibt, nur Vertrauen. Wo wir die Mauern aus Gier und Verächtlichkeit abbauen. Wo das Licht nicht erlischt. Das Wasser hellt. Und jedes Morgengrauen. Und der Traum sich lohnt. Und wo jeder Blick durch Zeit und Raum in unsere Herzen fließt."

Dienstag, 29. September 2009

Lieber Banto!

Alles Gute...auf deiner letzten Reise.
Wir werden dich sehr vermissen.

Sonntag, 27. September 2009

Hip mit PIP

Seit ich sie das erste Mal sah, wusste ich, dass ich etwas davon haben muss.
Die neue Serie von PIP.
Es ist alles so fröhlich bunt, einfach schön.
Da kommen Frühlingsgefühle hoch.
Und im tiefsten Winter hat man kleine warme und goldige Dinge, die einem den Alltag versüßen.
Ich kann es euch nur empfehlen.
Natürlich kam auch etwas aus Dänemark in den Einkaufskorb. Die Geschirrtücher werden bestimmt mal Vorhänge für meine Küche. Schaut doch in Silvia`s Shop vorbei, sie hat eine große Auswahl dieser Serie. Ganz liebe Grüße!

Samstag, 26. September 2009

Herbstzeit...

...Gartenzeit. Ich hatte heute endlich wieder mal Lust, etwas kreatives zu machen. Da ich die nötigen Dinge schon hatte, habe ich einfach losgelegt und unseren Eingangsbereich verschönert. Jetzt bin ich erschöpft, aber glücklich.
Es sieht noch etwas trostlos aus. Wenn die Pflanzen richtig angewachsen sind...
...sieht das bestimmt schon anders aus. Schließlich haben die Pflanzen, laut Verpackung, auch eine Aufgabe: Herbstzauber!
Zaubert mal los. Hex, Hex!
Ich wünsche euch ein entspanntes Wochenende.

Freitag, 25. September 2009

Ich habe getauscht!

Kleine Lichtblicke, in dieser traurigen Zeit. Heute Nachmittag erreichten mich diese wunderschönen Tauschpäckchen.
Das erste Päckchen ist von Anke. Sie hat mir, für meine jüngste Nichte, eine Wimpelkette gezaubert. Ist sie nicht süß? Ein kleines Extra, einen Stempel : Zur Langzeittherapie. Danke! Und von Britta kam das zweite Päckchen. Ich habe für die Tilda-Mäuse getauscht. Britta hat aber noch so viele schöne Dinge beigelegt. Kleine Weihnachtsanhänger, einen süßen Stoffbeutel, kleine Flügel...usw. Ich danke euch beiden sehr. Ihr habt mir eine große Freude bereitet und mich etwas abgelenkt. Vielen Dank, für eure lieben Kommentare in der letzten Zeit. Ihr baut mich auf und es ist schön, dass ich euch alle kennenlernen durfte. So langsam geht es mir körperlich besser, bin aber noch ganz schön schlapp. Verzeiht, wenn ich im Moment nicht so kreativ bin und nur wenig antworte. Ich lese alle Kommentare und versuche auch zu antworten. Danke, auch an die Menschen, die mir im Hintergrund Trost spenden und mein Leid teilen.

Mittwoch, 23. September 2009

Für Rosabella !

Die letzte blumige Schönheit des Sommers, mit einem wundervollem Duft.

Dienstag, 22. September 2009

Zieräpfel

Sie sind fertig, meine Kränze aus Zieräpfeln.

Montag, 21. September 2009

Schaut mal!

Heute Vormittag habe ich einen Kranken-Spaziergang gemacht. Ich glaube, dass sogar die kleinen Schnecken auf dem Weg schneller waren, als ich. Ich bin zu einem kleinen Mini-Park in der Nähe gewandert und habe mich mit den ersten Herbst-Früchten (zur Dekoration) eingedeckt. Sind die Farben nicht schön?
Wir wohnen zwar mehr oder weniger im Grünen, doch leider umgeben uns nur Kleingärten und keine größeren Parks direkt in der Nähe. Dafür ist meine Beute doch sehr groß ausgefallen.
Aus den kleinen Zieräpfeln möchte ich einen Kranz herstellen. Die Idee habe ich bei einer sehr kreativen Bloggerin gesehen.
Ist das nicht lieb? Meine Mutter und meine älteste Schwester waren (extra für mich) gestern auf unserem Landeserntedankfest. Sie haben mir diese hübschen Kürbisse und...
...dieses niedliche Keramik-Herz mitgebracht. Es ist aus einer Behinderten-Werkstatt. Vielen Dank! Ich habe übrigens selbst ein Jahr in einem Wohnheim für behinderte Menschen gearbeitet und es hat mir sehr viel Freude bereitet. In dieser Zeit habe ich vieles gelernt und konnte einiges für meine jetzige Arbeit mitnehmen. Es war ein sehr schönes Jahr.
Und nun genieße ich ich, die Früchte des Herbstes.
Liebe Grüße von der Rothaut mit dem weißen Dreieck !
:-)
P.S. Vielen, vielen Dank für eure lieben Genesungswünsche!

Sonntag, 20. September 2009

Glück und Wehmut

Eigentlich wollte ich euch heute Bilder von unserem jährlichen Landes-Erntedankfest und der Messe "Herbstgeflüster" zeigen. Aber es hat mich leider erwischt, Scharlach! Schnief...dabei habe ich mich schon so lange darauf gefreut. Ich wollte mich inspirieren lassen und evtl. weiße Kürbisse kaufen. Und nun...muss ich mich von der Zivilisation fernhalten.
Ein kleiner Trost ist meine erste Paulina. Da ich heute morgen nicht mehr schlafen konnte, habe ich das schöne Päckchen von Petra endlich geöffnet.
Es ist wirklich ein kleiner Mädchenschatz und ich bin so glücklich darüber, dass ich jetzt auch eine kleine Paulina besitze. Vielen Dank!
Eine sehr liebevolle Verpackung!
Ich wünsche euch allen einen angenehmen Wochenstart.

Freitag, 18. September 2009

Schönes...

...habe ich heute im Vorgarten unseres Nachbarn fotografiert. Mit Absicht der Sonne entgegen. Mir gefällt es.
Dann kam gestern mein Päckchen von Sylvie an. Ein Glas-Nugget mit Kleeblatt, ein schönes Bild...
...eine Garnrolle, Ausstecher....
...Förmchen und ein kleines Extra-Fläschchen waren darin. Zum Teil für mich, zum Teil als Geschenk für meine Lieben.
Eine soo schöne Verpackung mochte ich gar nicht erst öffnen. Vielen Dank Sylvie!
Von Claudine war heute diese Schönheit im Briefkasten.
Ein Terminkalender für meine Schwester (zu Weihnachten).
Auch dir : Dankeschön !!!
Ich wünsche euch allen ein wunderbares Wochenende!
Bei mir geht es auf der Baustelle weiter.

Dienstag, 15. September 2009

Wer möchte ...

...mit mir wichteln? Kennt ihr das auch noch?
Ich kenne es z.B. aus der Schule oder Praktika.
Da es in der Weihnachtszeit viel Hektik gibt und jeder die schöne Zeit genießen möchte, suche ich bereits heute Wichtelpartner. So hat man noch etwas Zeit zum suchen, trödeln, basteln und werkeln. Und in der schönsten Zeit des Jahres kann man sich dann über ein liebevolles Päckchen freuen.
Ich möchte gern mit 2 Personen wichteln. Das Wichtelgeschenk sollte nicht größer als ein Schuhkarton sein (max. Päckchen).
Ehrlich gesagt, vermisse ich diese weihnachtliche Aktion und hoffe, dass ihr auch Lust dazu habt.
Falls ihr mich noch nicht so gut kennen solltet oder keine Ideen habt, hier meine Interessen.
Ich mag Handarbeiten (z.B. nach Tilda, mit alten Stoffen, shabby Kissen bzw. Tischdecken )
- kann ich leider überhaupt nicht,
Deko aus den nordischen Ländern bzw. England oder den Niederlanden,
schöne alte Dinge vom Trödel (z.B. Spiegel,Bilder, Fotos, ein altes Waschbrett
oder eine Madonnenfigur).
-Ein kleiner Einblick-
Ich freue mich auf euch!

Tausch?

"Judith O'Reilly liebt ihr Leben in London über alles. Nur eines liegt ihr noch mehr am Herzen: das Glück ihrer Familie. Deshalb folgt sie dem Traum ihres Mannes und zieht, hochschwanger mit dem dritten Kind, in ein Cottage in Northumberland - und lernt High Heels und Karriere durch Schafescheren und Gummistiefel zu ersetzen. »Mein Mann war derjenige, der unbedingt auf dem Land leben wollte. Als ich meinen jüngsten Sohn fragte, was er davon hält, sagte er mit großen ängstlichen Augen: Ein Bär könnte mich fressen! Da gibt es keine Bären , beruhigte ich ihn, schaute aus dem Fenster in die Dunkelheit und hörte das Brummen «" -> Kurzbeschreibung! Wer sich nicht nur für Kreativ-Blogs interessiert, ist hier genau richtig. Denn das Buch basiert auf einen Blog namens : http://www.wifeinthenorth.com/ Ein Tagebuch einer Frau, die für ihren Mann ihre geliebte Stadt "London" verlässt. Erst hat sie sehr große Probleme in der "neuen Welt", doch und nach lernt sie auch die guten Seiten kennen. Sie schreibt sich alles von der Seele, verschönt nichts wie z.B. die Schwangerschaft und Geburt ihres 3. Kindes, unzuverlässige "Babysitter", Erziehungsmethoden, Stillprobleme oder lange Zugfahrten. Wer den Schreibstil der Bridget Jones-Bücher mochte, wird auch diesen mögen, auch wenn es nicht so super-romantisch ist. Eben eine "wahre" Geschichte. Wer hat Lust und Interesse mit mir zu tauschen? Es muss kein Buch sein...vielleicht fällt euch auch etwas anderes ein. Ich habe es übrigens nur 1x gelesen (ist also noch in einem guten Zustand).

-Ich bin leider schon vergeben.-

Sonntag, 13. September 2009

Herbstlich?

Etwas unscharf, da ohne Blitzlicht fotografiert.
Wie bekommt ihr eigentlich eure schönen Kerzenlicht-Fotos hin?

Samstag, 12. September 2009

Neue Ideen...

...für die neue Saison findet ihr in den aktuellen Ausgaben von "Landhaus Living",
"Living & More" und "Wohnen & Garten - Countryside".
Die empfehle ich euch sehr. Ich mache es mir jetzt mit einem heißen Kakao gemütlich
und hole mir neue Inspirationen.
Ein schönes Wochenende!

Freitag, 11. September 2009

Es gibt 2 Gewinner!

24 Blogger haben an meiner Verlosung teilgenommen. Ich weiß, bei euch gibt es viel mehr, wenn es etwas zu verlosen gibt. Kleeblatt ist noch nicht so "berühmt". Dafür hatten meine Leser eine größere Chance. :-) Zuerst möchte ich euch mein neues Lieblingsteil zeigen. Es ist aus dem Shop von Christine.
Eine alte Terrine! Ein kleiner Traum. Natürlich habe ich mir gleich die neue "Vakre" dazu bestellt.
Und nun zu der Verlosung. Ich habe euch alle auf kleinen Zetteln verewigt...
... in den "neuen" Lostopf gegeben...
...und diese zwei Gewinner gezogen. Meinen Glückwunsch!
Liebe Sabrina, du darfst dir nun als erstes eines der Päckchen aussuchen.
Sabine bekommt dann das zweite. Seid bitte so lieb und schickt mir per Mail eure Adressen bzw. den Wunsch.
Bei allen anderen Nicht-Gewinnern möchte ich mich ganz herzlich für die Teilnahme bedanken.
Ich konnte bei einigen Bloggern Einblicke in die persönliche Herbstdeko gewinnen und habe viele nette Kommentare erhalten. Bitte, bleibt mir treu! Ich freue mich über jeden Kommentar von euch, ob Kritik oder Lob. Danke!

Mittwoch, 9. September 2009

Aktion 9.9.9

Hier meine 9 Bilder zu der Aktion 9.9.9 von Annette. Der 9.September 2009 begann mit einem wunderschönen Sonnenaufgang,
den ich unbedingt zeigen muss. Die Zeitung mit den aktuellen Meldungen des Tages. Mein Frühstück! Wo sind denn nur die anderen "Loops" hin?
Auf dem Weg zur Arbeit, mein treuer Begleiter, der Mond.
Heute in friedlicher "Zweisamkeit" mit der Sonne.
09:09 Uhr, noch sechs Minuten bis Arbeitsbeginn.
Ahhh...die Kinder haben wieder mal die Buntstifte liegen lassen.
Die Straßenbahn-Linie für die Heimfahrt.
Ein kleiner Snack zwischendurch. Es waren doch eben noch 10 Tomaten?
Punkt 9 auf der Stichpunktliste für den Elternabend, zu dem ich gleich fahren muss.