Freitag, 4. Juni 2010

Südengland - letzter Tag

In "Canterbury" nahmen wir langsam Abschied... Es war noch sehr früh, die Straßen leer und die Sonne strahlte.
Der Abschied viel uns schwer.
Eine andere Mentalität, wunderschöne Natur und die Geschichte haben uns fasziniert.
Wir haben viel erlebt und nehmen schöne Erinnerungen mit nach Hause.
Mit der Fähre ging es von "Dover" zurück auf das "Festland".
Dieser Anblick (mit den berühmten Kreidefelsen) ...
... ließ keine Abschiedstränen zu. :-)
Eigentlich sind wir keine Pauschal-Touristen.
Eine geführte Busfahrt durch England bringt aber auch Vorteile.
Gerade in den ländlichen Gebieten sieht man nicht viel von der Landschaft,
wenn man mit einem PKW fährt.
Denn die Felder und Straßen werden durch hohe Hecken und Mauern voneinander getrennt.
Es wurde oft eng, aber der erhöhte Sitzplatz hatte seinen Vorteil.
Nur die Zeit, für die einzelnen Sehenswürdigkeiten, fiel manchmal etwas knapp aus.
Im nächsten Jahr wollen wir für ein paar Tage nach London fahren.
Diese Stadt schafft man nicht an einem Tag.
Ich hoffe, meine Bilder haben euch gefallen.
Wer die Möglichkeit hat, sollte dieses Land unbedingt besuchen.
Ein großes "Danke" an Ann. Sie hat mir diesen Award verliehen.
Ich soll sagen, was ich...
liebe: meine Familie
und was ich
mag: meine Freunde, Eis mit heißen Himbeeren und den Frühling.
Den Award möchte ich gerne weitergeben.
Es fällt mir nicht ganz leicht.
Ich liebe viele von euren Blogs und einige von euch möchten keinen Award.
Meine Wahl ist diesmal auf Neike von "Hauptsache weiß" gefallen.
Ihre Ideen, z.B. die Monats-Fenster und die Fotos, sind einfach inspirierend.
Sie hinterlässt immer warmherzige, fröhliche oder aufmunternde Kommentare auf meinem Blog.
Dafür möchte ich ihr heute danken.

Kommentare:

Sylvie hat gesagt…

danke für die schlnen bilder, ich habe die reise genossen ;)
sonnige grüße und ein schönes we,
sylvie

Juli56 hat gesagt…

Hallo Karen,

wir haben vor Jahren eine ähnliche Reise gemacht.
Deine Bilder sind superschön.

Vielen,vielen Dank,ich schau sie mir immer wieder an und geniesse sie.

LG Sabine

Vintage-Schmiede hat gesagt…

Liebe Karen,
das sind sooo schöne Bilder. Hier im Bloggerland sind ja in letzter Zeit einige Mädels in England unterwegs gewesen;-))) und jedesmal bekomme ich Sehnsucht. Ich wollte schon sooo lange mal dorthin, habe es aber bisher noch nicht geschafft ;-(
Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag.
GLG Annette

Silvia *Little-White-Cottage* hat gesagt…

Waaaaahhh! Liebe Karen,
das sind ja superschöne Bilder. Die sehe ich mir morgen mit einem leckeren Cappucino in Ruhe an. Traumhaft!

liebe Grüße
Silvia

Town Country Home hat gesagt…

Liebe Karen, was für eine schöne Reise. Ihr hattet sicher eine tolle Zeit. Starbucks ist nie verkehrt und bei NOA NOA gehe ich auch niemals mit leeren Händen raus ... (gefährlich ;-) LG und eine schöne Woche, Carolina