Donnerstag, 30. Dezember 2010

Glücksbringer

Gestern Abend hat mir meine "mittlere" Schwester diesen Glücksklee geschenkt.
-Wir werden Silvester nicht zusammen verbringen, da sie arbeiten muss.- Nun bin ich für das kommende Jahr gut ausgerüstet. :-)
Ich bin nicht wirklich abergläubisch, der gute Gedanke zählt.
Das letzte Jahr mit euch...war turbulent.
Es gab Höhen und Tiefen, schöne Dinge und weniger schöne Dinge.
In den letzten Monaten habe ich viel über das Bloggen nachgedacht.
Ich möchte ehrlich zu euch sein.
Am Anfang war es nicht immer einfach für mich, hier "mitzuhalten".
Wie viele neue Leser habe ich?
Hat jemand einen Kommentar hinterlassen?
Mögen Sie mich nicht, weil ich zu wenige Ideen habe, meine Fotos nicht schön sind,
weil ich nicht schlank bin, oder, oder, oder?
Ich hatte einen schweren Start und doch bin ich angekommen,
habe den "richtigen" Weg/Umgang gefunden .
Es ist nicht mehr wichtig, wieviele von euch überhaupt reagieren.
Die ehrlichen, lieben, nachdenklichen und ermunternden Kommentare sind mir wichtig.
Ihr, die dahinter stehen.
Danke!
Danke, für die neuen (und ernsthaften) Freundschaften und lieben Bekanntschaften.
Danke, für eure kreativen und inspirierenden Posts. Jeder von euch weiß, wie sehr ich ihn und seine aufrichtige Meinung schätze. Kommt gut in das neue Jahr! Feiert mit den Menschen, die euch wichtig sind. Wir "lesen" uns im nächsten Jahr wieder. Eure Karen!
Nachtrag:
Ich wollte mit diesem Post nicht nur auf meine Äußerlichkeiten eingehen.
Genauso hätte ich eine krumme Nase und ein kleines Auge nennen können.
Ich stehe zu mir und meinen Körper. Natürlich versuche ich auch, an diesem Umstand etwas zu ändern. Darum ging es mir nicht.
Ja, in den meisten Blogs geht um den äußeren Anschein, das Schöne steht im Vordergrund.
Viele Blogger teilen aber auch ihre Probleme, Erfahrungen usw. mit der gesamten Welt.
Zeigen öffentlich ihre Persönlichkeit. Das macht sie bzw. uns verletzbar.
Viele Blogs wurden deshalb in diesem Jahr geschlossen oder werden unpersönlicher weiter "betrieben".
Bleibt ehrlich, versucht die Menschen (hinter der Fassade) ernst zu nehmen.
Ich passe eigentlich auch nicht in diese "perfekte Blog-Welt".
Wie ihr alle, habe ich nur begrenzt Zeit, bin nicht jeden Tag kreativ oder guter Laune.
Wenn man diese Tatsache akzeptieren kann, macht auch das "Bloggen" weiterhin Freude.
So ein langer Post sollte es nicht werden.
Es lag mir auf dem Herzen.

Kommentare:

Veilchengarten hat gesagt…

Hallo liebe Karen,
jetzt hab ich doch ein wenig geschluckt... Echt, hast du dich so unwohl gefühlt hier??? Hmm... ich bin auch alles andere als chlank, aber ich "verstecke" mich ja hinter dem Bildschirm... Hmm, ich komme echt ins Grübeln...
Aber trotz alledem wünsche ich dir auch einen wundervollen Start in das neue Jahr!!!
Und: Schön, dass du hier bist!
Ganz viele liebe Grüße,
Juliane

House No. 43 hat gesagt…

Toll das Du für Dich hier Deinen Weg gefunden hast ! Ich wünsche Dir einen guten Rutsch und ein frohes Neues Jahr. LG Sabrina

Ulli hat gesagt…

Hallo, liebe Karen !

Uff, das ist ein hartes Stück zu denken, aber Du hast absolut recht. Das WWW ist und bleibt schnell manipulierbar, und es ist sooo leicht, sich da eine Scheinwelt aufzubauen. Auch ich habe das schmerzhaft erfahren müssen, weil Menschen einer Angeberin mehr glaubten als mir. Ich habe mich ziemlich zurückgezogen (wie Du wohl auch gemerkt hast, seufz), weil ich diese Spielchen nicht mehr mitspielen wollte, weil mein Blog supergut besucht wurde, nur kaum einer einen Kommentar hinterließ. Auch das ließ mich nachdenken, und auch ich habe meine Entscheidungen getroffen.
Wenn ich Deinen Post lese klingt es aber mehr als positiv für mich (wirklich!!!), und ich bin stolz auf dich, dass Du Dich da so durchgebissen hast. Meine Gründe hier näher erklären möchte ich nicht, vielleicht ergibt es sich und wir kommen nichtöffentlich noch mal zusammen. Es ging leider sehr weit.
Und, man ist so, wie man sich fühlt. Ich fühle mich als Powerfrau mit viel Paprika unterm H..., der baer mit ca. 95 kg Lebendgewicht sicher nicht klein ist. Also Kopf hoch, nicht die Waage ist es, was zählt.
Kennst Du das Lied von Amy Macdonald ? Hör es Dir auf meinem Blog mal an, dann weißt Du ,was ich meine.

Ganz feste drück,
und ich wünsch Dir einen guten Rutsch in ein gesundes, erfolgreiches und starkes 2011, Deine Ulli.

Meine Engel hat gesagt…

Hallo liebe Karen,

ich freue mich sehr, daß es Dich und Deinen Blog gibt. Für das neue Jahr wünsche ich Dir alles Gute und Liebe.

GLG Heike

Kullerbü hat gesagt…

Liebe Karen!
Das hast du gut geschrieben - insbesondere auch den Nachsatz! Ich kann das nachvollziehen, aber ich denke, die Bloggerwelt kann genauso oberflächlich wie auch NICHT oberflächlich sein, beides ist möglich - und das ist vielleicht auch gut so. Jedem das seine, jeder wie er mag...
Ich jedenfalls schaue gern bei dir rein! Zu Anfang weiß man auch nicht, wohin der Weg einen hier führt, aber irgendwann hat man seinen Weg gefunden - wie im Leben auch.
Ich wünsche dir jednefalls viel Spaß hier weiterhin und einen guten Rutsch ins Neue Jahr und alles Liebe und Gute! Viele Grüße von Ann

*Nadinchen* hat gesagt…

hey,
ich gehöre eher zu den stillen Mitlesern, aber ich wollte dir unbedingt mal sagen, dass ich dein Blog sehr mag. Ich freu mich immer, wenn ein neuer Post von dir in meiner Blogliste erscheint. Also achte gar nicht drauf, wie viele bei dir kommentieren, sondern was sie schreiben. Und wer dich nicht mag, der braucht hier ja nicht reinzuschauen.
Drück und einen guten Rutsch!
Nadinchen

versponnenes hat gesagt…

Hej Karen,

ganz wunderbar hast Du Deine Gefühle formuliert!

Manchmal kommen mir auch Zweifel, aber eher an meiner eigenen Erwartungshaltung - genau wie Du es geschrieben hast: neue Ideen, schlechte Fotos... aber irgendwie hole ich mich dann wieder zurück und denke, dass wir hier weder einen Wettbewerb veranstalten noch Designer sind noch Fotografen (!). Dann bin ich wieder stolz auf das, was ich mit meiner kleinen Kamera alles zaubere. Gerade bei meinem Jahresrückblick habe ich das öfters gedacht.

Sicher haben andere mehr Leser, Superideen, (viel) Geld für neue Anschaffungen, sehen super aus, sind jünger (bei mir nicht schwer), haben mehr PC-Erfahrungen.... Hauptsache für mich ist, dass ich den Spaß am Bloggen nicht verliere und ich wünsche Dir, dass dies auch so bleibt. Ansonsten darf man das Ganze wohl auch nicht zu nah an sich heranlassen und hört einfach auf, oder?
Vorher ging es ja auch ohne...

Ich freue mich auf jeden Fall auf das neue Jahr mit Dir! Ich wünsche Dir einen guten Rutsch und ein fröhliches 2011. Liebe Grüße von Katja

Eva hat gesagt…

Liebe Karen,

ich finde es immer wieder eine Freude, deinen Blog zu besuchen und ist es nicht viel mehr wert, wenn sich eine handvoll Menschen wirklich und aufrichtig daran freut, als wenn viele ein oberflächliches "nettes Bild!" da lassen? Ich finde deine Einstellung, die du nun gewonnen hast gut - das bloggen sollte kein Wettkampf sein, sondern einfach Freude bereiten - dem Schreiber und den Lesern!

Ich wünsche euch fürs neue Jahr alles Gute!!!

Liebe Grüße,
eva

Anna hat gesagt…

Liebe KAren!
Ich finde deinen Blog einfach nur toll und komme dich hier immer sehr sehr gerne besuchen! Hoffentlich geht es 2011 genauso weiter! Auf deine neuen Posts freue ich mich schon jetzt! Komm gut ins neue Jahr! Alles Liebe, Anna

Silke hat gesagt…

Liebe Karen,
oh, so ähnlich ging es mir auch am Anfang meiner Bloggerzeit.Aber jetzt schau ich gar nicht mehr auf meine Leserzahl. Eigentlich blogge ich für mich. Freu mich aber dennoch riesig über die Kommentare, nette Gesten und Freundschaften.
Als ich anfangs wenig Kommentare bekommen hab, hab ich mich auch oft gefragt, mögen die mich nicht oder so. Aber jetzt merk ich selbs, wie viel Zeit es braucht, immer einen Kommentar dazulassen - ich schaff das oft auch nicht.
Ich wünsche dir und deiner Familie einen guten Rutsch und ein gesundes und Glückliches Jahr 2011.
Ich finde es schön, dass ich dich hier kennenlernen durfte.
Ganz liebe Grüße
Silke

Nostalgie&Garten hat gesagt…

Liebe Karen
aus diesem Grund habe ich meine Leseliste ganz nach unten verfrachtet,so komme ich nicht in den Drang immer nachzusehen,als sich einmal ein Leser ausgetragen hat hat mich das so getroffen das ich aufhören wollte ich hab die Schuld bei mir gesucht was totaler Unsinn ist,ich wußte ja nicht mal wer es war;!! Aber es hat mich so nachdenklich gemacht und ich musste lernen damit umzugehen,jetzt nehm ich es einfach so hin und setze mich auch nicht selbst unter Druck;!!! Man kann nicht jeden Tag neue Ideen haben oder sie verwirklichen,schließlich gibt es noch andere Dinge im Leben,aber ich freue mich jeden Tag an den verschieden schönen Bildern und Kommentaren nur die Zeit ist zu kurz um überall einen Kommentar zu hinterlassen;..))
ich wünsch dir einen schönen Jahreswechsel und ein gesundes neues Jahr mit viel Freude am bloggen...Petra

vintage-rose Cottage hat gesagt…

huhuu..ich husche schnell vorbei um einen guten nrutsch zu wünschen und alles alles liebe im neuen jahr,,vor allem gesundheit und das deine wünsche in erfüllung gehen,,liebe grüsse belinda★ ┊    ★ ┊┊   ★ ┊  ★ ┊    
┊   ┊ ☆   ☆┊ ┊     ★┊  
  ★ ┊    ★ ┊ ★ ┊ ★ ┊
┊   ┊ ☆   ☆┊    ★┊ ☆ ☆ 
☆┊   ☆   ★ ┊    ★ ┊┊ ☆   
┊   ┊ ☆   ☆┊    ★┊★┊ ★
☆┊ ☆   ★ ┊    ★ ┊ ☆

Anonym hat gesagt…

Compact cash advance loans tend to be ideal for the public, just who try to make your life right from payday advance to a different, thirty days immediately after thirty day period. For those who have a reliable salary it is easy to use obtaining this sort of financial loans should you require it.
pożyczki prywatne
kredyt bez bik
kredyt bez bik
pożyczka na dowód konsolidacyjna
kredyt chwilówka włocławek