Donnerstag, 28. Januar 2010

Ostern?

Nein, natürlich nicht. Ich hatte mich nur in die süßen Hasen von Nina verliebt. Ein Hase durfte bei uns einziehen. Er wird den Winter in einer Schachtel verbringen und im Frühling auf die Fensterbank gestellt. :-) Gestern ist neuer Lesestoff für mich angekommen. Im Bett kann man ein bisschen Abwechslung gut gebrauchen. Noch ein toller "Frühlings-Gruß". Meine liebe Mutti hat uns diese hübschen Müsli-Schalen und Eierbecher geschenkt. Ich habe mich riesig gefreut. Meine neue Lieblings-Keks-Sorte! Hhhhmmmm...lecker. Die darf ich auch mal naschen. Vielen Dank, für eure netten Kommentare zu meinem letzten Post. Ich wünsche euch einen schönen Donnerstag! P.S. Unsere Heizung funktioniert wieder. Sie stand kurz vor dem Rohrbruch. Wir haben einen Öl-Generator auf dem Boden gestellt, die Daumen gedrückt und nach ein paar Stunden hat es "Plopp" gemacht. :-)

Mittwoch, 27. Januar 2010

Eisblumen

In der vergangenen Nacht haben wir mit unserer Heizung gekämpft. An den Fenstern unseres Wohn-und Schlafzimmers wachsen Eisblumen. Da kuschelt man sich doch lieber in den Sessel.
Da wir uns im Moment keine neuen Möbel leisten können bzw. wollen, habe ich für die Sitzgarnitur Überwürfe gekauft.
Mit ein paar passenden Kissen, sieht es doch recht gemütlich aus. Oder?
Ich hoffe, ihr habt die Nacht gut überstanden und wünsche euch einen schönen Tag!

Dienstag, 26. Januar 2010

Dankeschön-Verlosung!

Es gibt zwei Sets zu gewinnen. In jedem Set ist ein Geschirrtuch aus der aktuellen "Home-Collection" eines schwedischen Bekleidungsgeschäfts, zwei alte "Fotoplatten" und eine kleine Überraschung.
Hinterlasst mir bis zum 6. Februar 2010 (Mitternacht) einen Kommentar unter diesem Post. Die Verlosung dürft ihr gerne verlinken. Keine Bedingung! Der erste Gewinner, den ich ziehen werde, darf sich ein Set aussuchen. Viel Glück!

Montag, 25. Januar 2010

Wieder da!

Entschuldigt bitte meine längere Abwesenheit! Ich hatte sehr viele und wichtige Dinge zu erledigen. Ein Hauptgrund: ich bin aus meinem Elternhaus ausgezogen. Nach langem hin und her, wohne ich jetzt bei meinem Partner im Haus. Eine große Baustelle...und ich versuche jetzt, nach und nach... Liebe und Wärme in mein neues Heim zu bringen. Der Auszug ist mir schwer gefallen, nicht nur aus diesem Grund. Meine Mutter und ich haben eine enge Bindung. Wir verbringen viel Zeit miteinander... Irgendwann muss man die Flügel schwingen und das Nest verlassen. :-)
Im Küchenfenster hängt nun, als "Gruß" dieser Schriftzug. Die Idee habe ich von hier. ;-) Von einer treuen Leserin und virtuellen Freundin habe ich einen lieben Gruß erhalten. Liebe Sylvie, ich habe mich ja schon bedankt. Aber auch auf diesem Weg möchte ich es tun. Danke!
Für meine Küchenfenster hat sie auch super-schöne Gardinen genäht. Wir haben zusammen den Stoff ausgesucht. Sobald die Küche renoviert ist, kommen sie an die Fenster. Natürlich zeige ich euch das Ergebnis.
Nun zu meinem "Dankeschön"! Wie könnte ich euch, für eure Treue und die lieben Kommentare, danken? Natürlich mit einer Verlosung! Morgen werde ich euch zeigen, was es zu gewinnen gibt. Eure Karen! P.S. Vielen Dank, für eure Genesungswünsche. Leider hat es mich richtig erwischt. Nun liege ich mit den gemeinen Viren im Bett. :-b Bleibt gesund!

Freitag, 22. Januar 2010

10 Dinge!

Von Sylvie (babaprincesse) habe ich diesen Award mitgenommen. Ich nutze ihn, um mich mal wieder bei euch zu melden. :-) Fangen wir mit den Dingen an, die mich "happy" machen:
  1. meine Familie
  2. meine Freunde (real und virtuell) ;-)
  3. das "bloggen" mit euch
  4. Vollmilchschokolade (als weichen Kuchen, Keks, Kakao usw.)
  5. die Natur im Frühling
  6. Urlaub am Meer (ich liebe dieses Rauschen)
  7. angenehme Arbeitstage (ohne Stress und Probleme)
  8. spannende, romantische oder lustige Bücher
  9. Dekorationen (auch Bücher bzw. Zeitschriften)
  10. meine Kreativität (so kann ich den Alltag hinter mir lassen)
Nun wisst ihr wieder ein paar "neue" Dinge über mich. Wer möchte auch verraten, was ihn glücklich macht? Nehmt euch den Award mit, und gebt eure Glücklichmacher bekannt. Ab nächster Woche bin ich wieder regelmäßig hier. Es gibt einen Hauptgrund für meine Abwesenheit... und ein "Dankeschön". Mehr verrate ich noch nicht. Im Moment bin ich erkältet. Es ist nicht schön, wenn man schlecht hört und kaum Luft bekommt. Ihr kennt das ja... Ich mache mir jetzt einen Tee und wünsche euch allen ein schönes Wochenende nach dem letzten Tag der Woche: Freitag! Herzliche Grüße!

Sonntag, 10. Januar 2010

Lebenszeichen

Ja, ich lebe noch! Wie bereits erwähnt, bin ich im Moment sehr beschäftigt.
Ich vermisse euch ein wenig, aber ab und zu schaue ich auch mal vorbei. :-)
Bei uns schneit es immer wieder...etwas "blumiges" bringt Freude.
Nur für euch...
Inzwischen hat mich ein Leser verlassen. Lag es an meiner Abwesenheit?
Egal, ich freue mich über jeden einzelnen von euch.
Ende des Monats möchte ich mich auf jeden Fall bei euch bedanken.
Mehr wird aber noch nicht verraten.
Passt auf euch auf!
Ganz, ganz liebe Grüße!

Sonntag, 3. Januar 2010

Glückskeks!

In einem Glückskeks fand ich diesen kleinen Zettel.
"Du wirst die Anerkennung, die Du verdienst, erhalten."
Dieser Spruch erinnerte mich an das Märchen "Frau Holle".
Was werde ich erhalten? Pech oder Glück (Gold)?
Wir werden sehen, was mir die Zukunft bringt. Glück wird mir (hoffentlich) dieses kleine Schwein von Andrella bringen.
Silvester verbrachte es in meiner Hosentasche. :-) Dazu gab es ein kleinen bestickten Stoff und Taschentücher für die Gesundheit. Vielen Dank, für diese kleinen und herzlichen Dinge!
Bei uns schneit es...die ganze Zeit.
Wir wissen bald nicht mehr wohin, mit dem Schnee von Gehweg und Straße.
Trotzdem bin ich dankbar für diesen Schnee.
Es gab ihn schon lange nicht mehr in dieser Hülle und Fülle.
Die kleine Karen war noch ein Grundschulkind mit Zahnlücken... :-)
Wie die Zeit vergeht.
Morgen warten wieder viele Kinder auf mich.
Ich wünsche euch einen schönen Rest-Sonntag und einen guten Start in die neue Arbeitswoche!
Schweinchenrosa-Glückwünsche!
P.S. Nachher drehe ich noch eine Blogger-Runde.

Freitag, 1. Januar 2010

Ein frohes...

...neues und gesundes Jahr!
Wir sind bei meiner ältesten Schwester in das neue Jahr gesprungen.
Trotz kleinem Schneesturm, konnten wir etwas Feuerwerk zünden.
Am Nachmittag war es auf dem Deich noch sehr ruhig.
Heute hatte der Schneemann, im Garten, ein neues Kleid. :-)
Ich hoffe, ihr seid alle gut in das neue Jahr gekommen.
Liebe Grüße!
P.S. Vielen Dank, für eure lieben Kommentare zu meinem letzten Post.