Dienstag, 22. Februar 2011

Was macht man...

...an einem trüben Samstag im Februar? Zum Beispiel einen Ausflug in unsere "(Hermann) Gruson Gewächshäuser".
Dort gibt es viele Pflanzen und Lebewesen zu entdecken.
Hier blüht und gedeiht es bereits in vielen Farben und Formen.
Am Abend besucht man den Nachtflohmarkt.
Dieses süße Bild wartete bereits in einer Kiste auf mich. ;-)
Ich hoffe, ihr hattet alle einen schönen Wochenstart.

Kommentare:

Pünktchen hat gesagt…

Oh!! Ein Sarah Kay Püppchen!!!! Sooooo süß!!

Lieben Gruß!
Nora

Veilchengarten hat gesagt…

Ich mag Sarah Kay-Bilder auch sehr gern und in den Gewächhäusern war ich früher oft auf Wandertagen. :o) Finde es echt lustig, dass du nicht weit weg bist!
Hab einen schönen Tag!
Liebe Grüße,
Juliane

Schwesterherz-Vergissmeinnicht hat gesagt…

Oh je.... Fische.... peinlich... aber ich habe voll Angst vor Fischen... da guck ich mir schnell die Blümchen an!
Lg Doris

Kleine Piratenbraut hat gesagt…

Liebe Karen,

ein schöner Ausflug..besonders auch wenn ich an die Tmperaturen dort drinnen denke :-). Schön kuschelig!!

Sarah Kay.....eine Kindheitserinnerung...hüstel...das ist schon was länger her.

LG
Britta

Katrin hat gesagt…

Liebe Karen, na das war doch ne`tolle Idee. Sara Kay mag ich auch sehr gerne. GlG katrin

Binele hat gesagt…

Hallo liebe Karen,

oh ich war bisher noch nie in den Gewächshäusern. Vorbeigefahren bin ich schon mal, aber bis hinein hab ich es noch nicht geschafft. Zum Nachtflohmarkt war ich auch schon in MD, aber am letzten WE hab ich es leider nicht geschafft. Weißt du schon, wann der nächste stattfindet?

Liebe Grüße

Binele

ClaudiasBayernCottage hat gesagt…

Liebe Karen,
mein Mann staunt nur über die netten fremden Geburtstagswünsche. Danke dafür, so is halt Blog, zum Glück.

Die Servietten wurden von den Gästen schon bewundert, aber : nur gucken, nicht anfassen oder benutzen, hihi.

übrigens: Angst vor Fischen ? ich nicht, ist ja mein Sternzeichen und sicher nicht das schlechteste, ähem....

ggggggggggggggggglg Claudia

versponnenes hat gesagt…

Hej Karen,

das ist doch eine schöne Idee für einen trüben Februartag! Vor allem die angenehmen Temperaturen und KEIN Wind!!!

Ja, Du hast recht: nun sind wir fröhlich nach dem Kurztrip, ABER wie ist das immer nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub und da wir noch gar nix geplant haben für dieses Jahr, planen wir doch irgendwie vor uns hin... mal sehen, was passiert.

GGLG Katja