Dienstag, 15. März 2011

"Ablenkung"

Im Gedanken bin ich bei den Menschen in Japan...
Doch am Wochenende brauchte ich eine kleine Auszeit.
Mein Schatz schenkte mir zum "Frauentag" eine große Kiste mit Moos (vom Gärtner). Mit ein paar Frühlingsblumen... ...und einer Zinkschüssel holte ich uns den Frühling ins Haus.
Hoffentlich wird es nicht noch schlimmer.
Muss es immer erst eine Katastrophe geben, bevor "wir" umdenken/reagieren?

Kommentare:

Eva hat gesagt…

Liebe Karen,

das ist ja schön - eine richtige kleine Landschaft hast du da gezaubert!

Ja, ich bin auch sehr besorgt und in Gedanken an die vielen Menschen dort und hoffe einfach, dass sie zumindest die atomare Situation endlich in den Griff bekommen...

Liebe Grüße,
Eva

Sylvia hat gesagt…

Hallo liebe Karen,

ha, genau die Zinkschüssel - natürlich auch bepflanzt - habe ich die Tage bei unserem hiesigen Floristen für sage und schreibe 36,-- Euro gesehen. Richtig schön ist sie geworden.
Für das was in Japan geschieht hat man einfach keine Worte. Eine schreckliche Tragödie. Einen schönen Gadanken hattest du mit der Kerze.

Alles liebe Sylvia

Binele hat gesagt…

Hallo Karen,

oh bei dir ist der Frühling schon eingezogen. Es wird höchste Zeit, dass er auch bei mir einzieht. :-) Nächste Woche Freitag fahre ich zu "Blumen-Richter" und werde mein Auto mit Blumen vollpacken. Warst du dort auch schon mal?

Liebe Grüße

Binele

Dana hat gesagt…

Hallo Karen,
ich will dir gleich deine Frage beantworten, bin grad aus der Werkstatt gekommen. Es ist der Buntlack seidenmatt von Schöner Wohnen Farbwelten, FarbNr. Z409.
LG, Dana

Veilchengarten hat gesagt…

Deine Schüssel voller Blümchen sieht einfach toll aus!
Liebe Grüße,
Juliane

i-Pünktchen hat gesagt…

Liebe Karen,
leider ist es nun noch viel, viel schlimmer geworden in Japan. Das Alles macht einen so sprachlos. Und wir können nichts tun...
Trotzdem freue ich mich sehr über Deine Frühlingsblumen. Wie liebe von Deinem Mann.
Für die Verlosung bei mir drücke ich natürlich die Daumen. Eine Woche auf dem Hausboot hört sich schön an. Und dann noch im schönen Holland.
Ich wünsche Dir einen schönen Tag, liebe Grüße, Iris

Tinka hat gesagt…

Ja, es ist wirklich schrecklich und ich verfolge die Situation ständig. Aber für uns hat es tatsächlich was Gutes, da Biblis abgeschlatet wird!! Ich bin so happy, das ist bei uns um die Ecke und war mir immer ein Dorn im Auge! Ewig wurde diskutiert und plötzlich gehts. Es muß immer erst was passieren.
LG
Tinka

TOWN COUNTRY HOME hat gesagt…

Ich weiss was Du meinst, die Geschehnisse in Japan sind schlimm und das macht mir Sorge. Es nimmt mir so ein bisschen die Freude auf den neuen Laden und den Frühling, auf den wir uns schon alle so gefreut haben ... LG, Carolina

versponnenes hat gesagt…

Hej Karen,

das Schüsselbepflanzungsarrangement ist ganz toll geworden! Eine schöne Idee!

Wir können nichts tun außer von weitem 'zuschauen' und ganz fest die Daumen drücken, dass es nicht noch schlimmer wird.
Tja, warum ist es so, dass immer erst etwas passieren muß,
- bevor man aufwacht
- bevor man merkt wie schön man es hat
- bevor man merkt wie glücklich man ist oder war
- bevor man merkt wie schön es ist gesund zu sein...

GGLG Katja

Conny's Cottage hat gesagt…

liebe Karen,

was fuer eine tolle Idee.
Ich hoffe du hast nicht dagegen wenn ich diese Idee Aufgreife.
Sei herzlich gegruesst von Conny

Pünktchen hat gesagt…

oh wunderbar! so frühlingshaft schon :-)

einen lieben und herzlichen gruß lass ich dir da!
nora

Elborgi hat gesagt…

solche Schüsseln hat meine Mutter mir früher zum Geburtstag gemacht! Immer die ersten Frühjahrsblumen
Ost waren es auch nur in den Sand gesteckte Blüten aus dem Garten-
aber deine Schale weckt in mir Kindheitserinnerungen!
LG
Elma