Montag, 29. August 2011

Tønder

Ja, die Blumen aus meinem letzten Post sind "Herbst-Anemonen". ;-)
Tønder ist eine kleine und sehr hübsche Stadt.
Viele Geschäfte sind hier jeden Tag geöffnet. Wie z.B. "Det gamle Apotek"- Die alte Apotheke. Am Eingang begrüßte uns ein alter Geschirrspüler mit "Rice"- Produkten.
Im Inneren bestaunt man die erhalten Malereien an den Wänden...
...und an der Decke.
Die alte Inneneinrichtung wird auch heute noch genutzt.
In jeder Ecke, vom Dachboden bis zum Keller und in jeder Schublade findet man Dekorationen und Geschenkartikel.
In einem Raum hängen Kerzen (in den Farben der dänischen Flagge) unter Decke und im Keller gibt es eine große Weihnachtsausstellung.
Als Kunde darf man auch hinter die Kulissen blicken. Im hinteren Teil des Gebäudes befindet sich ein wunderschöner Innenhof mit Garten und Sitzgelegenheiten.
Eine kleine Oase der Ruhe...ideal für Shopping-Pausen. :-)
Leider gibt es hier viele Touristen und die Innenstadt ist immer voll. Ich empfehle euch einen Besuch am Sonntag. Dann kann man ganz entspannt durch die Straßen laufen, ein dänisches Soft-Eis genießen und die alten Gebäude bewundern.

Kommentare:

Tanja's living hat gesagt…

Das schaut schön nostalgisch aus!

GGLG
Tanja

designbygutschi hat gesagt…

DA werden bei mir doch gleich Urlaubserinnerungen wach...
Schöner Bericht.
Liebe Grüße
Jutta

Lille Ting hat gesagt…

Ohhh wie schön!!! Danke für den Tipp!
Ganz liebe Grüße,
Tini

Veilchengarten hat gesagt…

Oooh, in der Gamle Apotek war ich auch!!! *hüpf* Blöderweise mit meinem drei Kiddies (nein, nciht weil sie mit waren, sondern weil ich Panikattakten hatte, dass einer alles runter reißt... ist aber nicht passert...PUH!)
Der Keller war der Hammer. Überall Weihnachtskram, da war mir im März so gar nicht danach... ;o)
Am schönsten fand ich die obere Etage mit den ganzen Badezimmeraccesoires.
Ich wußte aber nicht, dass es noch raus geht, Schade!
Hab einen schönen Abend, liebe Karen!
Juliane

SelbstgemachteDinge hat gesagt…

Unglaublich! Der mit Rice gefüllte Geschirrspüler ist ja supertoll:-) Ganz ganz tolle Fotos.
Liebe Grüße,
Manuela

*Das Schneckenhäuschen* hat gesagt…

wow, gibt es dort schöne Gebäude. Der Geschirrspüler ist ja wohl der Oberhammer. So etwas habe ich noch nie gesehen eine tolle Idee.
GGGVLG Bina

Schwesterherz-Vergissmeinnicht hat gesagt…

So schön, liebe Karen! Jetzt überleg ich grad, ob ich auch schon in Tønder war... komm aber nicht drauf....

Ich wünsch dir eine schöne Woche.
Viele liebe Grüße von Sandra

Anja hat gesagt…

Liebe Karen! Tondern kenne ich auch, bin schon öfters da gewesen! Na klar kenne ich auch die gamle Apothek! Aber wenn man im November/Dezember dahin fährt, kann man selbst am Sonntag nicht in Ruhe schauen....Menschen , vor allem Frauen, ohne Ende! Aber schön ist es doch! Und das mit dem Garten, das wußte ich auch noch nicht! Herzlichst Anja

Ari hat gesagt…

Wunderschöne Bilder. Ja, Dänemark kann man auf den Fotos gut erkennen. Waren auch schon des öfteren dort (Urlaub an der Nordsee).

Wünsche Dir noch einen schönen TAg.

LG
Ari
http://ari-sunshine.blogspot.com/

Kreativmomente hat gesagt…

Griaß Di,

so herrliche Fotos... ich will auch nach Dänemark... jetzt sofort..... ;o)
Ich liebe ja Backsteinhäuser sowieso - die gibts bei uns in Bayern ja nur ganz ganz selten... eher oben im Norden... sooooooooooo schön!!! Ich könnt an jedem einzelnen immer stehnbleiben und schaun....!

GGLG Christine

Ursula hat gesagt…

Oh, da war ich auch schon. :-)
Bei uns war es auch gar nicht wirklich voll ... allerdings waren wir auch nie in der Hauptsaison - glaube war damals Ende Mai ...

Sehr schnuckeliges Städtchen. :-)

Liebe Grüße

Ursula

Lilli's Welt hat gesagt…

Ich kann mich nur noch mal anschließen: Unglaublich, Oberhammer, Wunderschön!!! Danke für die tollen Einblicke!
LiebgrußLilli