Sonntag, 11. Dezember 2011

Englischer Nachmittag

Eine meiner Nichten wünschte sich zum 15. Geburtstag einen typisch englischen Nachmittag.
Gestern war es dann soweit...

...im gemütlichen Wohnzimmer meiner ältesten Schwester servierten wir:
Scones...
...mit "Clotted Cream" und Himbeer-Gelee (oder Marmelade),...
...fein belegte Sandwiches...
... und selbstgebackene Butterplätzchen.
Es ist ein einfaches Rezept.
Aber Achtung! Reines Hüftgold und daher nur mit Vorsicht zu genießen. ;-)

Ihr benötigt für 12 Stück:

  • 125 g Mehl
  • 40 g Zucker
  • 85 g (zimmerwarme) Butter
  • etwas braunen Zucker
  1. Zucker und Butter schaumig rühren.
  2. Mehl hinzufügen und verrühren, dann alles mit den Händen zu einem glatten Teig kneten.
  3. Teig zu einer Rolle formen, ca. 4 cm dick und ca. 12 cm lang.
  4. Den braunen Zucker auf ein Stück Backpapier streuen und die Teigrolle darin wenden, bis sie vollständig bedeckt ist.
  5. Die Teigrolle in das Papier wickeln und 30 Minuten kühl stellen.
  6. Dann den Backofen auf 160 Grad vorheizen (Ober- und Unterhitze).
  7. Die Teigrolle in 12 gleich dicke Scheiben schneiden und auf ein (mit Backpapier belegtes) Backblech legen. Für 15 Minuten backen, bis die Plätzchen eine leichte Bräunung aufweisen.
  8. Danach lasst ihr sie auf den Blech auskühlen. Im noch warmen Zustand sind sie sehr zerbrechlich.
  9. Nun könnt ihr die ausgekühlten Plätzchen noch mit Zuckerguss oder Schokolade verzieren.
Guten Appetit!



Kommentare:

shabby schweiz hat gesagt…

Wow, das sieht ja super aus!! Wunderschönes Geschirr und ganz leckere Köstlichkeiten - das war bestimmt ein gelungenes Fest!

Gglg Marianne

dekoartikel.org hat gesagt…

Das sieht ja richtig gemütlich aus bei dir und Scones wollte ich schon immer mal probieren.

Liebe Grüße
Sybille

Königinnenreich hat gesagt…

Das ist ja eine schöne Idee! Sowohl als Wunsch als auch als Geschenk! Magst du die englische Kultur einfach nur oder hast du einen näheren Bezug dazu, ein Auslandsjahr oder sowas?
Ganz liebe Grüße,
Regina

Veilchengarten hat gesagt…

Das ist ja eine tolle Idee!!!
Und sooo gemütlich sah es aus bei deinem Schwesterchen!!!
Sei lieb gegrüßt!!!
Juliane

die Herzenswerkstatt hat gesagt…

What a nice idea! Und die scones sehen superlecker aus!!!
Ganz liebe Grüße,
Irina

Sylvie hat gesagt…

sehr einladend sieht das aus!!und was für eine geniale idee...gefällt mir sehr! wir haben am we gebacken, ohne ei und butter, die plätzchen schmecken hzwar gut, sehen aber nicht so chic aus...liebe grüße an dich und einen schönen montag! sylvie

andrella hat gesagt…

Liebe Karen,
great!!! das sieht so gemütlich aus!
**liebe andrellaglitzergrüße**

Eva hat gesagt…

Yummy! Da würde ich mich ja direkt selbst einladen!

Liebe Grüße,
Eva

Tanja hat gesagt…

Typical british with scones ;) yummy....sieht megalecker aus und ganz toll, dass ihr diesen Wunsch so toll umgestetzt habt.Da wäre ich gern zum Mitessen dabei gewesen. LG an dich liebste Karen

Neike hat gesagt…

sounds delicious, what a lovely idea !
I assume you must have had a wonderful afternoon, who cares about calories ???

Cheers

Neike

Lille Milla hat gesagt…

ohhh ich will auch, dass sieht ja wirklich fein aus! Liebe Grüße Steffi

Yvonne hat gesagt…

Ein englischer Nachmittag das klingt toll! Und es sieht auch alles wunderschön aus!
Viele liebe Grüße
Yvonne