Sonntag, 3. Juni 2012

Die 7. lange Nacht...

 Der Start: mit dem berühmten "Magdeburger Halbkugelversuch".
 Mit den Shuttle-Bussen (und lustigen Buttons) begann dann unsere Reise durch die Nacht der Wissenschaft.
 30 Einrichtungen und Institutionen (klick) öffneten ihre Türen für kleine und große Entdecker.
Auf 4 Routen gab es beeindruckende Vorträge, spannende Führungen und faszinierende Experimente.
 Das "Klassenzimmer der Zukunft" mit  Notebook, interaktiven Tafeln und Tablet-PC.



 Geheimnisvolle Lichter und...
...weiße Katzen mit Flügeln. ;-)
Die interaktive Zeitreise durch den "Jahrtausendturm" im Elbauenpark.

Es war eine spannende, lehrreiche und sehr lustige Nacht.

Gibt es diese Nächte auch in eurer Nähe?
:-)

Kommentare:

Danny hat gesagt…

Oh schade, dass wär auch was für meine Kids gewesen. Im nächsten Jahr komme ich mit.

Liebe Grüße von Danny

Regenbogenwolke hat gesagt…

Ich muss gestehen, ich bin mir nicht sicher...wir haben die Lange Nacht der Museen und die Lange Nacht der Industrie...ich hab auch schon mal was von der Langen Nacht der Wissenschaft gelesen, aber ich bin mir nicht mehr sicher für welche Stadt das Plakat war...auf jeden Fall hast Du tolle Fotos gemacht, scheint eine tolle Nacht gewesen zu sein!

Liebe Grüße

versponnenes hat gesagt…

Wie toll. Habe ich nicht mitbekommen, dass es so etwas in unserer Nähe gab. Früher hätte es so etwas mal geben sollen, vielleicht hätte ich mehr Lust auf Technik bekommen....


Katja