Dienstag, 14. August 2012

Arendal

Unser erster Urlaubstag (nach der langen Anreise)
begann in der Provinzhauptstadt "Arendal".

Hier gibt es einen großen Hafen...
...und einen schönen Blick auf die Nordsee.
An einem Sonntag sind natürlich nur wenige Geschäfte geöffnet,...

...doch ein kleiner "Bummel" durch die Stadt ist auch sehr interessant.

Mmhhhmmm...unser erstes Softeis (aus Norwegen) haben wir trotzdem bekommen. ;-)
Am Hafen gibt es viele kleine Cafés und Restaurants.
Die Stimmung an diesem Tag war leider etwas getrübt,
da wir einige Probleme mit unserem ersten Ferienhaus hatten.
Norwegen war am Anfang etwas regnerisch.
Doch beim Rückblick wirken meine ersten Bilder auch etwas trüb (?).

Dann möchte ich (nun endlich) auch meine neuen Leser ganz herzlich begrüßen.
Es freut mich, dass euch mein Blog gefällt. :-)

Kommentare:

Eva hat gesagt…

Hach wie schön! Ich liebe Norwegen und spreche die Sprache sogar fast fließend - war aber viel zu lange nicht mehr da...

Allerliebste Grüße,
Eva

Tanja hat gesagt…

Wow, ich mag die Aufnahmen allesamt, trist und trüb sind sie nicht..naja. Du warst ja auch nicht im Süden meine Liebe, da ist das Wetter doch etwas wechselhafter! Liebste Grüße Tanja

Amarilia hat gesagt…

Huhu,

das sind wirklich schöne Urlaubsbilder. Und ich finde sie gar nicht so trüb. Wenn die Sonne nicht scheint kann man sie auch nicht fotografieren ;)

LG Amarilia