Donnerstag, 20. September 2012

Herbstfarben

Meine jüngste Nichte und ich wollten die letzten Sommerfarben in einem Glas "fangen".
Auf ihrer langersehnten Geburtstagsfeier (am Wochenende) gab es deshalb für alle kleinen Gäste
 Regenbogenkuchen im Glas (Rezept von hier).
Ein Stück "Sommerglück" zum mitnehmen. ;-)
Doch gaaanz langsam gewöhne ich mich an den Herbst. 
Bunte Blätter und sanftes Licht.
Ein morgendlicher Spaziergang in unserem Stadtpark...
Ich wünsche euch eine schöne Restwoche!

Kommentare:

Silvia *Little-White-Cottage* hat gesagt…

Die Gläser sind supersüß!

Hier blinzelt die Sonne rein.

hab einen schönen Tag

viele liebe Grüße
Silvia

*Smukke Ting* hat gesagt…

Liebe Karen,
das ist ja eine tolle Idee mit dem Regenbogenkuchen!!! Sehr gelungen!!!

Ganz liebe Grüße, Birgit

Sylvie hat gesagt…

oooooooh ist der kuchen entzückend! ich bin verliebt! und ich liebe ja den herbst, du hast die stimmung traumhaft eingefangen! liebe grüße an dich, sylvie

MoritzMützen hat gesagt…

Kuchen im Glas wollte ich schon immer mal ausprobieren!
LG Anja

Svanvithe hat gesagt…

Eine zauberhafte Idee, liebe Karen.

Und ja, die Farben und das besondere Licht im Herbst sind immer wieder faszinierend.

Allerbeste Grüße

Anke

uebibaer hat gesagt…

Toll dein Kuchen im Glas, finde ich eine klasse Idee. Ja man sieht an der Natur das der Herbst kommt, aber wenn ich wie vohin mit meinen Hund spazieren gehe, dann genieße ich es und finde es wunderschön.

LG Anita

Manou's Kram hat gesagt…

Witzige Idee mit dem bunten Kuchen im Glas und schöne Fotos, zum Eintauchen!
Liebe Grüße
Brinja

Königinnenreich hat gesagt…

Das ist ja eine süße Idee, die merk ich mir unbedingt! Und deine Stadtparkfotos finde ich auch richtig schön, sieht fast aus wie Wörlitz. Ganz liebe Grüße von Regina

Sally hat gesagt…

Brauchst keine Angst bekommen - ist nur wieder mal ein Punkt auf der Liste, warum wir uns mögen! ;-)

Über ein Bild von Deiner Sammlung würde ich mich natürlich sehr freuen. Bin ja auch sehr angetan von der von mir gezeigten braunen Sammlung. Hast Du davon auch welche`

Liebe Grüße von Sally, die Sonntagsmorgen seit 6.30 Uhr im Bett liegend endlich mal in Ruhe in den Blogs surft, weil sie vor Aufregung auf unseren Herbstmarkt nicht mehr schlafen kann. :-)