Donnerstag, 6. September 2012

Kristiansand...

...ist die Hauptstadt des sogenannten „Südland“ (Sørlandet).
 Im Sommer ist sie eine der beliebtesten Ferienorte Norwegens.

Und doch findet man auch hier in den kleineren Straßen und Gassen ruhige Momente.
Nach einer großen Feuersbrunst 1892 wurden viele der historischen Gebäude in der Altstadt zerstört,
 so dass man beim Wiederaufbau Holzhäuser verbot. 
Diese weißen Holzhäuser, die von dem Brand verschont blieben, 
befinden sich im Stadtteil "Posebyn" (Taschenstadt).
Ein großer Teil des alten Pflasters ist auch heute noch erhalten.

Seltende Parkuhren...
...und kleine Blumenbeete entdeckt man an vielen Stellen.

Das "Vestagdermuseet" ist ein kleines aber sehr feines Freilichtmuseum mitten in der Stadt,
mit typischen Gebäuden aus unterschiedlichen Epochen.

Interessant und spannend!



Der Fischhafen (oder auch Fischmarkt) in Kristiansand.
In den vielen Cafés und Restaurants bekommt herrliche Fischgerichte.
Am letzten Nachmittag hat uns meine liebe Mutti
 zum Essen eingeladen
 und ich durfte meine erste norwegische Fischsuppe genießen. 
Soooo lecker!

Wenn dann im Bauch noch etwas Platz ist, kauft man sich ein Eis, 
setzt sich auf eine der vielen Treppenstufen
 und beobachtet (völlig entspannt) das bunte Treiben.

Plant für diesen Besuch etwas mehr Zeit ein.
Es ist ein beliebtes Ausflugsziel und es kann etwas dauern,
bis man einen freien Tisch ergattern kann. ;-)

Hier könnt ihr euch einen tollen "Rundumblick" anschauen.
Der Abschied ist uns schwer gefallen.
14 Tage reichen wirklich nicht aus.
Der letzte Blick von der Fähre...
Wir kommen wieder!

Es ist schön, dass ich meine Eindrücke und Erinnerungen
 mit euch teilen durfte.

Danke für eure lieben Worte.

Kommentare:

Sanne hat gesagt…

Liebe Karen,

habe gerade den letzten post nochn angeguckt, so ein Stück Schokokuchen hatte ich damals auch , voll lecker ( an die KAlorien denkt man nicht..) ganz toll auch deinen heutigen Bilder, so süß das letzte zum Abschied :_))) Freilichtmuseen finde ich überall schön...aber deinen ist besonders ..

Schick dir liebe Grüße,
SAnne

*Smukke Ting* hat gesagt…

Liebe Karen,
das Dir der Abschied schwer gefallen ist, kann ich sehr gut verstehen. Mir fällt er nämlich auch schwer und das nur wegen Deiner Fotos, ich war ja nicht mal da!!! :-) Tolle Bilder hast Du geamcht, die wirklich Lust auf Norwegen machen!!! Danke für's Mitnehmen!!!

Ganz liebe Grüße, Birgit

Martha-s hat gesagt…

Liebe Karen,

deine Bilder machen richtig Lust auf einen Besuch. Ich muß gestehen, dass Norwegen bisher noch nicht so auf meiner Reisewunschliste stand. Ich glaube das muß sich ändern.
GGGGGLG Jana

Sylvie hat gesagt…

liebe karen, vielen dank für den tollen reisebericht! das herzbild finde ich so gelungen, ein schöner abschied von der reise! liebe grüße an dich, sylvie ( und SEHR gerne bin ich für ein treffen - das wäre doch toll!!!)

shabby schweiz hat gesagt…

Liebe Karen
Danke, dass du uns ein Stück auf eure Reise mitgenommen hast - es war soooooo schön!

Gglg Marianne

smilahome hat gesagt…

Wunder-wunderschöne Eindrücke sind das. Wenn Du wieder gehst, mach ich mich im Koffer ganz klein und reise als blinder Passagier mit.

VLG Bine

Tinka hat gesagt…

Das sieht wirklich wunderschön aus! Müsste ich auch mal hin, mein Nachbarn fahren nächstes Jahr nach Norwegen. Zieht mich mehr in die Ecke als in den Süden, trotz Wetter.
LG
Tinka

Sarah-Maria hat gesagt…

Danke für die schönen Fotos. Da bekomme ich richtig Lust mal wieder nach Norwegen zu fahren. Es ist leider schon eine ganze Weile her, dass ich mal dort war....

Mit lieben Grüßen,
Sarah Maria