Sonntag, 28. Oktober 2012

"Halloween Special"-DIY

Plant ihr gerade eure Party oder
 benötigt ihr noch ein Geschenk für den Gastgeber?
Dann habe ich zwei einfache und auch schnelle Ideen für euch.
Eine lustige Verpackung für Schokoladentafeln...

Ihr benötigt:
 
 schwarzes Papier - oder eine Tafel, die dunkel verpackt ist-,
Klebestift und/oder Klebeband, Wackelaugen, eine Schere
 und schmale Mullbinden (oder weißes Krepp-Papier)
 
Schneidet das Papier (entsprechend der Tafel) zurecht und
 klebt es mit dem Klebestift oder dem Klebeband zusammen.
 
Dann befestigt ihr die Mullbinde mit dem Klebeband
 (auf der Rückseite)
 und wickelt diese um die Tafel.
Lasst dabei einen schmalen Spalt für die Augen frei.
 
Nun klebt ihr nur noch die Augen auf die Stelle,
die ihr nicht umwickelt habt.

Eure Schokolade im "Mumien-Look" ist fertig.
Sie eignet sich auch prima als Einladung.
 
Knusprige Gespenster mit einer fruchtigen Füllung

Das Rezept ist ursprünglich für die Mürbeteig-Lollies (klick
 von Maria (klick) "Ich bin dann mal kurz in der Küche".
 
Ich habe nur die Form verändert und die Holzspieße weggelassen.
Wir sind zu "Halloween" mit dem Auto unterwegs
 und ich wollte diese Gefahr für meine Nichten minimieren.
 
Für die Füllung habe ich das letzte Glas
 meiner selbstgemachten Erdbeer-Konfitüre geöffnet.

Den Rollfondant habe ich
 durch einen Eiweiß-Puderzucker-Guss ersetzt.
Wir mögen alle keine Fondants. ;-)
 
Die Gesichter habe ich übrigens mit einer Lebensmittelfarb-Paste
 und einem feinem Pinsel aufgezeichnet.
Viel Spaß beim Nachmachen!

Kommentare:

Tinka hat gesagt…

Richtig gut!! Ich plane heute auch das Buffet!
LG
Tinka

Stiny hat gesagt…

Liebe Karen! Was für süße Ideen!

Wünsche dir einen schönen Sonntag!

LG, Kerstin

Binele hat gesagt…

Liebe Karen,

die Schoko-Mumien-Tafeln sind ja toll. Die Idee werde ich umsetzen. Es gibt doch auch so kleine Täfelchen. Das probiere ich damit am besten mal aus und die Kinder, die an Halloween bei mir klingeln, dürfen sich dann darüber freuen! Mullbinden habe ich auch noch zu genüge. Schließlich habe ich noch zwei Sani-Kästen, die bereits abgelaufen sind. :-)

Hab einen schönen Sonntag!

Liebe Grüße

Binele

Amarilia hat gesagt…

Huhu,

das sind wirklich tolle DIY Ideen für Halloween, wirklich klasse.

LG Amarilia

Svenja hat gesagt…

haha die erste idee ist echt süß. bin leider auf keine party eingeladen :(( haha
LG svenja

die Herzenswerkstatt hat gesagt…

Hihi oder besser huuuh, wie gruselig! Also die erste Idee finde ich absolut obergenial! So einfach und witzig :o) Die Gespenterkekse sind im wahrsten Sinne süß...
Eine gruseliglustige Zeit bis Halloween :o)
Ganz liebe Grüße,
Irina

Königinnenreich hat gesagt…

Die Schoko-Mumien-Idee ist ja so süß! Die mach ich 100%ig nach! Und ich finde toll, wie du mit einfachen Küchenutensilien besondere Keksformen herstellst. ich geh dann nämlich immer gleich los und kauf mir spezielle Ausstechförmchen, z.B. für Knöpfe. GLG Regina

Amalie loves Denmark hat gesagt…

Liebe Karen,

kleiner Aufwand - große Wirkung! Ich bin begeistert.

Alles Liebe

Amalie

Tanja hat gesagt…

Ganz toll Idee liebe Karen!
Lieben Gruß,
Tanja

mamas kram hat gesagt…

So tolle Ideen! Die Gespensterschokolade hat es mir besonders angetan!
Liebe Grüsse
Doris