Sonntag, 21. Oktober 2012

Neuer Eingang & Gewinner

Wie versprochen, möchte ich euch heute
 unseren neuen Eingangsbereich zeigen.
Wir wollten ihn hell und freundlich gestalten,
 mit einem kleinen Farbklecks.
Ich hoffe, es ist uns gelungen?

Eigentlich wollte ich die farbige Wand in "Erdbeermilchshake"
oder "Wassermelone" streichen.
Doch wenn man seinen großen Schatz
allein zum Baumarkt schickt
(und ihn auch allein streichen lässt),
kommt dabei Tim Mälzers "Erdbeerzeit" heraus.
"Aber Karen, die Farbe sah so aus,
wie du sie beschrieben hast.
Kein richtiges Rot, aber auch kein Rosa!"
Er hatte recht.
Die "Mohnblüte" wäre vielleicht die bessere Wahl gewesen.
Hinterher ist man (und Frau) immer schlauer. ;-)

Nun bleibt es so. 
Nach anfänglichem Misstrauen gefällt es uns beiden. :-)
Ich weiß, es wirkt noch sehr "nackt".
Doch ich wollte euch den Raum
 zuerst ohne große Dekorationen zeigen.
Einige meiner Lieblingsbilder schmücken 
bereits die Wände oder die Decke.
Die hängenden Bilderrahmen
 (mit einigen Fotos meiner Nichten)
 sind vom schwedischen Möbelhaus.
Alle anderen habe ich von hier
  (oder geschenkt bekommen). ;-)
Mein absolutes Lieblingsstück ist die neue Deckenlampe.
Ich habe sie mir als Andenken aus Norwegen mitgebracht.
Dort hat man eine wunderbare Auswahl
 und sie sind um einiges günstiger, als hier in Deutschland
Ja, sie ist ziemlich weit oben. 
Mein großer Schatz ist wirklich sehr groß
 und würde sonst ständig dagegen stoßen.
So sah es übrigens aus, nachdem die neuen Eingangstüren
 und Fenster eingebaut wurden.

Diese hier führt übrigens auf unsere Terrasse.
Richtige Vorher-Nachher-Bilder gibt es leider nicht.
Doch alle Räume wirkten hier recht dunkel
 und hatten braune Fenster.
Nun zu der Gewinnerin meines "Apfelliebe-Giveaways".
Der große Schatz durfte mir eine Zahl zwischen 1 und 20 nennen.
Wofür er sich entschieden hat?
Seht selbst!
Liebe Sylvie ich gratuliere dir ganz herzlich.
Deine Adresse habe ich (glaube ich).
So wird das Apfel-Set in den nächsten Tagen
 seine Reise in dein Heim antreten.
Allen anderen danke ich für die Teilnahme
 und die lieben Kommentare.

Seid bitte nicht traurig!
 Die nächste Verlosung kommt ganz bestimmt.
 Versprochen!

Ich hoffe, euch hat mein kleiner Einblick in unseren neuen Eingangsbereich gefallen?
Das nächste Mal zeige ich euch die Herbstdekoration des Fensters.

P.S. Habt ihr vielleicht eine schöne
 und günstige Idee für die Gardinen?
Wir haben für diesen Raum noch keine gefunden.

Kommentare:

Tinka hat gesagt…

Sieht doch toll aus!!! Flur streichen (lassen) steht auch ganz oben auf meiner To Do Liste! Seit 2 Jahren...immer kommt was dazwischen.
LG
TInka

Sylvie hat gesagt…

aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaah, ich hab gewonnen!!!!ich freue mich sehr, juhuiiii!!!!danke liebe karen!!
der eingangsbereich sieht sehr frisch aus, die neuen fenster machen auch viel aus, und die farbe ist toll! da kann man supertoll dekorieren dazu...immer wieder neu ;)
und zu den vorhängen,
so kleinkarierte vichykaro-vorhängelchen könnte ich mir gut vorstellen zum beispiel...
liebe grüße und einen wundervolle sonntag!
sylvie

Amarilia hat gesagt…

Huhu,

erst mal Glückwunsch an die Gewinnerin :)

Ich finde den Flur sehr schön. Das ist bei uns auch eine der Räume, die nicht wirklich dekoriert sind. Aber nun ja, es ist eben auch nur ein Durchgangsbereicht, hier hält sich keiner auf.
Wegen Gardinen ich würde evtl. Raffrollos nehmen. Im Internet gibt es viele gute Onlineshops.

LG Amarilia

yellow-beehive hat gesagt…

*kicher* Die Wandfarbengeschichte ist zu süß! Mir gefällt der Rotton. Ich fänd es auch schön, wenn die zukünftige Gardine diesen Ton nochmal aufgreift.
Was ich mir auch gut vorstellen kann wäre eine schlichte Fensterfolie. Da büßt man nicht viel Tageslicht ein, aber die nachbarn haben trotzdem nichts zu sehen. ;)

die Herzenswerkstatt hat gesagt…

Liebe Karen,
sehr schön, hell und freundlich ist Euer Eingangsbereich geworden - und reichliche Deko kommt ganz von alleine ;o)
Also Gardinen - da stehe ich ja immernoch total auf Alvine vom Schweden in Spitzenoptik für 10Euro...
Ganz liebe Grüße,
Irina

MoritzMützen hat gesagt…

Das habe ich auch mal gemacht: meine Mann zu Baumarkt geschickt, mit der Anweisung: kaufe diese Wahnsinnfarbe(meergrün) die auch schon meine Schwester genommen hat. Du hast sie ja gesehen.
Leider war sie ausverkauft! Mann nahm einfach etwas 'sehr ähnliches'!
Kiwigrün!!!!
Ich habe mich daran gewöhnt...in Verbindung mit weiß im Garten gar nicht so schlecht.
Ich würde nach Gardinen auch einfach beim Schweden schauen.
Liebe Grüße Anja

Kleine Piratenbraut hat gesagt…

Liebe Karen,
ich mußte ja wirklich schmunzel...tja die lieben Männer ;-).
Der Flur gefällt mir trotzdem total gut und die Deko kommt schnell genug.
Ich bin im Wohnzimmer auch noch fleissig dabei.

Viele Spaß beim Dekorieren
wünscht Dir

Britta

Sally hat gesagt…

Hallo liebe Karen,

ich finde die Wand sehr schön. Sie ist so schön warm und strahlt Gemütlichkeit aus.

Schmunzeln mußte ich bei der Herzen-Pflanze. So eine habe ich auch und zwar seit drei Jahren und es ist bis jetzt nichts passiert. Gar nichts - sie wächst nicht, es kommt keine Blüte, rein gar nichts! Ich wollte schon mal einen Post dazu schreiben. Hihi... Meine Kleine meinte letztens: "Vielleicht mußt Du sie mal umtopfen, Mami.". Die Idee ist nicht schlecht. Vielleicht hilft das!

Sieht alles sehr schön aus bei Euch. Aber es fehlen Gardinen oder vielleicht zarte und frische weiße Raffrollos aus Leinen oder Baumwolle.

Liebe Grüße von Sally

Rostrose hat gesagt…

Gefällt mir sehr, und ich finde, die rote Wand ist ein Hingucker! Vielleicht noch irgendwo den Rotton wiederholen, dann ist's überhaupt perfekt! Jaaa, und dass die Lampe dei Liebklingsstück ist, kan ich gut verstehen! Dein Kleebild mag ich auch sehr gern - und es passt so gut! Was dein Vorhang"problem" betrifft - vielleicht magst du ja bei mir beim Giveway mitspielen und u.U. einen Zalando-Gutschein gewinnen, die haben auch Gardinen! :o))
Herzlichst Traude (die sich nun in eine Urlaubs-Blogpause verabschiedet! :o))