Sonntag, 11. November 2012

DIY: Babyglück-Mobile

Gestern hat eine neue Erdenbürgerin
 das Licht der Welt erblickt.
Ein schöner Anlass, um etwas Persönliches zu schenken.
 
Bei Ez (sprich " Ee-zee") hatte ich einmal ein tolles Mobile entdeckt.
Das wollte ich unbedingt nachmachen...
Die genaue Anleitung (in Englisch) findet ihr hier.
Da mein Heißkleber leider nicht so richtig halten wollte,
habe ich einen Alleskleber benutzt.
Ich würde das Mobile nicht direkt über dem Bettchen aufhängen.
Die verschluckbaren Kleinteile...ihr wisst?
Für die frischgebackenen Eltern gibt es natürlich auch eine Überraschung.
 
 
Ich habe einfach einen Karton mit bunten Tapes beklebt...
...und ihn mit Dingen gefüllt,
 die man in der ersten Zeit gut gebrauchen kann.
Meine beste Freundin mag es lieber schlicht.
Ich hoffe, sie freuen sich über die kleinen Aufmerksamkeiten.
Ich freue mich für ihr Baby- und Familienglück!
Was schenkt ihr zu einer Geburt?
 
P.S.Vielleicht darf ich euch bald ein paar Baby-Bilder zeigen. :-)
 

Kommentare:

ElbeGlück hat gesagt…

Liebe Karen über einen anderen Blog bin ich bei dir gelandet und hängen geblieben :) das Mobile ist so süß und eine schöne Idee zum nachbasteln....... wie ich sehe kommst Du auch aus Md cool.....ich tragen mich gleich als Leser bei dir ein ich mag kreative Leute..... einen schönen Sonntag wünsche ich dir.....Liebe Grüße Heike

Sanne hat gesagt…

Hallo Karen, ohhh wie schön !! ich freue mich auch immer mit, wenn es Nachwuchs gibt...das Mobile ist echt goldig und all die Dinge ,die du gekauft hast, kommen sicher super an...dann alles Gute für das kleinen Menschlein und gerne Bilder ...

Lieber Gruß,
Sanne

Tanja's living hat gesagt…

Ein süsses Mobile!!!
Ist dir sehr gut gelungen!

Viele liebe Grüße

Tanja

ms.J.J hat gesagt…

Oh, it's very nicely looks!
I like it!
Wonderful evening to you!:))
Yulya, from Ukraine.

Schwesterherz-Vergissmeinnicht hat gesagt…

Das Mobile ist toll!

Viele liebe Grüße
Sandra

ÄiSkä kAnA hat gesagt…

Hallo,

das Mobile ist niedlich!
Von mir gibt es für Neu-Eltern immer dieCD
"Apfelbäumchen" von Reinhard Mey.

LG Steffi

Cloudy hat gesagt…

Hallo Karen,

das Mobile ist eine wirklich süße Idee. In meinem Bekanntenkreis gab es auch gerade Nachwuchs und ich stehe vor der Frage: Was schenken? Am liebsten natürlich etwas selbst gemachtes.... Vielleicht starte ich noch einmal den Versuch, einen Stoffwürfel mit Glöckchen drin zu nähen. Beim ersten Versuch (der war für meine Tochter) bin ich kläglich gescheitert, aber meine Tochter mag ihn trotzdem ;-) Dazu noch einen kleinen Gutschein für Drogerie oder Klamotten und alles fein verpackt.

Liebe Grüße
Cloudy

yellow-beehive hat gesagt…

Das Mobile ist goldig! ♥
... und eine schöne Weihnachtsidee für Babynichten.
Danke für den Tip.

Ich habe damals Strampler verschenkt - allerdings 2 Nummern größer, denn reinwachsen werden sie so oder so.
Die Eltern fanden es toll, da sie schon von vornherein die Babyerstausstattung voll hatten und die Kleinen wachsen eh viel zu schnell.

... FRAU SCHATZ hat gesagt…

... WOW!!! Das Mobile ist wunderschön geworden!!! Ich experimentiere ja auch gerade mit Modelliermasse... da kommt die Idee wie gerufen :o)