Donnerstag, 22. November 2012

Teepause

Manchmal braucht man eine kleine Auszeit.
Dann gönne ich mir eine gute Tasse Tee und ein paar Bücher.
 Heute Nachmittag habe ich es mir
 in unserem Schlafzimmer gemütlich gemacht
 und meine neue Teekanne "eingeweiht".

Meine "Madame Pottine"!
Sie ist die resolute Regentin über Geschirr, Besteck und Küche
 aus dem Film "Die Schöne und das Biest".



Lange habe ich überlegt,
 ob ich mir die Teekanne von "Miss Etoile" kaufe.
Doch mit ihr wurden Kindheitserinnerungen wach
 und ich wurde schwach. :-)
 
Die kleine dazu gehörende Tasse "Tassilo" (von hier)
 kommt auf meinen Wunschzettel.


 
Eines meiner neuen Bücher habe ich von Sally geschenkt bekommen.
Sie hat es aus Dänemark mitgebracht.
Ein Weihnachtsbuch (aus dem Jahr 2000)
 der dänischen Zeitschrift "Bo Bedre".
 
Sally hat mir erzählt,
 dass sie jedes Jahr auf den Büchermarkt kommen.
Ich habe mich wirklich sehr darüber gefreut.
Nochmals "Danke"!
Was gönnt ihr euch in kleinen Tee-bzw. Kaffeepausen?

Kommentare:

Fines-Cottage hat gesagt…

hallo karen,meine blume hatte jetzt inssamt 3 stieln einmal 6 blüten, einmal 4 und der dritte kommt noch :-) die kanne ist ja total meins! soo putzig! liebste grüße renate

Danny hat gesagt…

Liebe Karen,

Ja so macht das Päuschen Spaß. deine kleine Kanne ist süß und Weihnachtsimpressionen dazu, was will das Herz mehr.

liebe Grüße aus der Nachbarschaft von Danny

Eva hat gesagt…

Liebe Karen, die Kanne ist klasse!
So würde mir eine Teepause auch gefallen...

Liebe Grüße,
Eva

Sylvie hat gesagt…

teatime, ich liebe sie! und deine kleine teepause besonders, die kanne haut mich um!danke für den link, das ist ganz bezauberndes porzellan!die form und zartheit und die farben und muster-ich bin verliebt!"!
viel spaß weiterhin bei deiner lektüre...alles liebe, sylvie

Beauty of life hat gesagt…

Liebe Karen,
das Rezept stelle ich nicht ein, da ich es ja aus dem Kochbuch "Vegetarisch" vom GU Verlag raus habe und ich es dann nicht einfach veröffentlichen darf.

Ich habe mir heute eine neue Wohnzeitschrift in meiner Teepause gegönnt. Die ist heute länger ausgefallen, da ich gestern unterwegs war und heute total müde bin. :-)

Liebe Grüße Sybille

versponnenes hat gesagt…

...im Augenblick 'Contessa' von Bahlsen... in der Vorweihnachtszeit liebe ich sie... schon immer!!!

Du hast gefragt, wie wir uns in Ribe unterhalten... deutsch... die Dänen können es einfach und außerdem ist die deutsche Vertreterin da gewesen... also alles recht entspannt.

Ein schönes Wochenende!
Katja

Rostrose hat gesagt…

Liebe Karen, das sieht ja wirklich nach einem gemütlichen selbst-verwöhne-Stündchen aus! Deine neue Kanne ist total putzig!
Vielen Dank für deinen lieben Willkommensgruß und liebste Grüße, die "aus dem Wilden Westen Zurückgekehrte" ;o))
Traude