Montag, 25. Februar 2013

Winterlicher Eingang

Am Wochenende hat es hier wieder richtig geschneit!
Da fiel mir ein, dass ich euch die winterliche Dekoration
 in unserem Eingangsbereich noch nicht gezeigt habe.
 
 
Einen Hauch des Märchens "Schneewittchen" wollte ich einfangen.


 
"So weiß wie Schnee..." ist die kleine leuchtende Kugel
 und etwas Kunstschnee auf der Pflanze.
 
 
"So rot wie Blut..." sind die kleinen Äpfel an dem Zweig,
 die eigentlich für die weihnachtliche Zeit gedacht sind.
Doch so leicht überzuckert passen sie doch auch wunderbar, oder?
 

"So schwarz wie das Ebenholz..." ist das kleine Aquarell-Bild
 mit dem Reh und ein großes Stück Treibholz.
 
 
Und hier im Gesamtbild...
 
 
Ich weiß, es ist sehr "reduziert".
Doch nach dem Weihnachtsfest hatte
 ich Lust auf eine "luftigere" Dekoration.
Die übrigens auch gut mit der roten Wand
 (unserer Garderobe, von hier) harmoniert.
 
Für den Frühling darf es dann ruhig
 wieder etwas farbenfroher sein. ;-)
 
 
 
Äpfel & Bäumchen - vom Floristen
Herz aus Zink - von hier
Aquarell-Druck "Reh" - von hier
 

Kommentare:

Amarilia hat gesagt…

Huhu,

ich finde die Deko sehr schick. Und es muss auch gar nicht immer viel Deko sein.
So wie du es dekoriert hast, gefällt es mir richtig gut :)

LG Amarilia

Königinnenreich hat gesagt…

Das ist aber mal eine süße Idee, nach einem Märchen-Motto zu dekorieren! Da schwirren mir ja gleich ganz viele andere Ideen im Kopf herum, hach! Jeden Monat ein anderes Märchen vielleicht? Viel Spaß beim Frühlingsdekorieren wünscht dir Regina!

Elbflorentine hat gesagt…

Hallo Karen, herzlichen Glückwunsch zu deinem Gewinn bei Pünktchenglück! Deine Fensterdeko sieht übrigens ganz toll aus, vor allem der Aquarelldruck ist schön! LG Daniela

Christine hat gesagt…

Hallo Karen ,
ich mag dein Schneewittchenthema auch sehr - ob es wohl daran liegt , dass ich auch solche Äpfel habe :))) ?
Liebe Grüße ,
Christine

Rostrose hat gesagt…

Liebe Karen, deine reduzierte Schneewittchen-Interpretation finde ich richtig toll!
Ganz herzliche rostrosige Grüße :o), Traude