Montag, 15. Juli 2013

Der große "Disney"-Sonntag

 
 
Kindheitserinnerungen an meine 
allerersten Kinobesuche wurden wach...

 
Vorbei am originalen Kassen-Fenster.
 
 
Rein in den gemütlichen Kinosaal.
 

 
In den bequemen Kinosesseln an der Bar
 oder auf den Stühlen des Parketts Platz nehmen.
 
Bald beginnt die Vorstellung!
 


Ein kleiner Blick in das Herzstück des Kinos:
dem Projektorraum ...
 

 
Unter "fachfraulicher" Anleitung werden mir
 die einzelnen Arbeitsgänge für eine Vorstellung erklärt.
 

 
Auf dieser Filmrolle befindet sich "Mary Poppins".
 

 
Für den Transport wird der Film aufgewickelt
 und in solchen Dosen aufbewahrt.
 


Das Foyer wurde liebevoll mit "Disney"-Motiven dekoriert. :-)
 

 
Ein Teil meiner alten VHS-Sammlung und...
 

 
...kleine informative Poster.
 


Meine jüngste Nichte wartet bereits
 mit meinen anderen Familienmitgliedern
 auf den Beginn der Vorstellung.
 
Der "Gong" ertönt...
 

 
"Dunkelheit senkt sich über den Saal,
der Projektor erwacht surrend zum Leben.
Winzige Staubpartikel tanzen im Lichtstrahl
- der Film beginnt."
 

 
Mit großer Unterstützung (meiner jüngsten Nichten)
unter den Besuchern pünktlich zum Filmbeginn verteilt.
Cupcakes mit Blaubeeren oder Schokolade!
 
Die heimlichen Stars der Vorstellung. ;-)
 

 
Liebe Frida,
 
wir hatten wirklich einen wunderschönen Kinotag.
"Danke", dass du uns den Arbeitsablauf erklärt/gezeigt
und so aufmerksam mit Getränken und Popcorn versorgt hast.
Du hast in dem Jahr wirklich viel gelernt und man spürt,
dass dir dieses Kino ans Herz gewachsen ist.
 
Ich bin stolz auf dich!

Karen

Kommentare:

Magnolienherz hat gesagt…

Das ist ja der absolute Knaller!!
Wie toll das dort aussieht.
Ich liebe Disney... schon als Kind und auch jetzt noch für unseren Sohn. Es ist absolut gewaltfrei und soooo schön.
Wenn ich nur zB an Aladin denke :-)
Liebe Grüße
Vicky

Sally hat gesagt…

Da wäre ich gerne dabei gewesen!

Chim, chimney, chim....

Liebe Grüße von Sally

Stiny hat gesagt…

Was ein tolles Kino! Hab ich ja noch nie gesehen mit so einer tollen Loge!
Toll, dass ihr hinter die Kulissen schauen konntet! Danke für´s Teilhaben lassen!

GLG, Kerstin

Elbflorentine hat gesagt…

Liebe Karen, hab vielen Dank, dass du uns mitgenommen hast. Ja dieses Kino hat Flair und Leben. Ich bin sehr beeindruckt und das hätte ich mir auch gerne angesehen! LG Daniela

*Martha-s* hat gesagt…

Oh ein eigenes Kinosaal mal ganz privat! Ein Traum - ich glaube ich würde mir alle meine Lieblingsfilme ansehen :))
GGGGGLG Jana

Anonym hat gesagt…

Hallo liebe Karen,

das ist ja der Knaller, genau in einer diesen roten Drehsesseln werde ich heute Abend Platz nehmen und mir den Film "Nachtzug nach Lissabon" anschauen. Ich war schon öfter in diesem Kino und habe auch schon darüber nachgedacht, dort ehrenamtlich mitzuwirken. Aber erst mal genieße ich heute Abend die Vorstellung in diesem ganz besonderem Kino! :-)

Liebe Grüße

Binele