Montag, 1. Juli 2013

Sommerlicher Melonen-Cocktail (ohne Alkohol)

Der Sommer kommt wieder zurück!
 
 
Wenn es sehr heiß wird,
braucht man eine kleine Abkühlung.
Da kommt so ein kühler Cocktail,
mit Melone und Grapefruit,
 gerade richtig, oder?
 
 
Für 4 Gläser benötigt ihr nur wenige Zutaten...
 

Und wie wird daraus jetzt ein "cooler" Cocktail?
 
Zuerst wird die Melone
 von der Schale befreit und entkernt.
Dann kommt sie für ca. 3-4 Stunden
 in den Tiefkühlschrank.
 

 
Anschließend die Melone mit dem Zucker
in einem Mixer (oder mit dem Stabmixer) pürieren.
 
 
Die pürierte Masse auf vier Gläser verteilen
(oder in einen Krug geben)
und mit dem Grapefruitsaft auffüllen.
 

Zum Schluss den Cocktail mit der Minze
und den Limettenscheiben garnieren.
 
 
Lecker, fruchtig, nicht zu süß
und sehr erfrischend!
 
P.S. Ich hoffe, ihr könnt die Mengenangaben lesen.
Wenn nicht, bitte eine kurze Info,
dann schreibe ich sie noch richtig dazu. ;-)


Kommentare:

Stiny hat gesagt…

Mmmhhmmm, das hört sich sehr lecker an und sieht auch lecker aus. Ich liebe ja sowieso Wassermelonen! Aber als Cocktail hatte ich sie noch nie gemacht. Danke für das Rezept. Die Mengenangaben kann ich gut lesen!

Liebe Grüße, Kerstin

Schwesterherz-Vergissmeinnicht hat gesagt…

Perfekt! :) Gut, dass ich grad ne Wassermelone im Kühlschrank hab.

Viele liebe Grüße
Sandra

Sabrina Noesch hat gesagt…

Das hört sich sehr lecker an ! Grapefruit ist zwar nicht so mein Ding, aber ein Versuch ist es wert. Sieht auch toll aus:) Lg Sabrina

Tanja P. hat gesagt…

Mhm...das werde ich aber so was von mal ausprobieren!

Alles Liebe
Tanja

Stickenundmehr hat gesagt…

Oh wie lecker!
Vielen Dank für das Rezept, das wird sicher zum Einsatz kommen.
Liebe Grüße
Bianca

ElbLuft und Liebe hat gesagt…

hmmm, das muss ich auch mal ausprobieren, auch wenn der sommer hier noch zu wünschen übrig lässt...
herzallerliebst
ANNi

SelbstgemachteDinge hat gesagt…

Das ist ja genau das Richtige für die nächsten Tage ;-)
Ich bin schon gespannt, wie er schmeckt.
Ganz liebe Grüße,
Manuela

Heavenly Rosalie hat gesagt…

Mhhhhm, das klingt aber sehr lecker!! Da die Temperaturen ja jetzt wieder eher in den sommerlichen Bereich steigen, werde ich deinen Drink gerne mal nachmachen!
Danke für´s Rezept.
Liebe Grüße und eine schöne Woche wünscht dir
Rosalie

*Martha-s* hat gesagt…

Köstlich!!! Das ist mein Rezept, den ich liebe Melone und ich liebe Grapefruit. Warum bin ich noch nie auf die Idee gekommen, das zu kombinieren? Danke für das Rezept!!!
GGGGGLG Jana

Christine hat gesagt…

Oh , dies ist bestimmt ein tolle Durstlöscher , der dazu noch klasse ausschaut . Danke fürs Vorstellen !!!
LG ,
Christine

Svanvithe hat gesagt…

Bei uns hält sich die Hitze noch in Grenzen. Aber so ein erfrischendes Getränk ist jederzeit eine Wohltat.

Sonnige Grüße

Anke

Tanja S. hat gesagt…

Liebe Karen,
eine tolles Rezept! Muss morgen gleich Melonen kaufen!!! DANKE!
GLG Tanja

Tanja S. hat gesagt…

Alles Gute noch nachträglich zum Geburtstag!!!

ÄiSkä kAnA hat gesagt…

Danke für dieses leckere Rezept,
abgespeichert habe ich es schon seit Veröffentlichung,
zur Schuleinführung gestern haben wir es endlich zubereitet.
Etwas abgewandelt haben wir die Minze gleich mit püriert und die Limetten als Scheiben dazu gegeben.
Die so gewonnene Bowle war schnell getrunken-
die Erwachsenen stellten fest, dass sie gestreckt mit Rotkäppchen-Sekt
auch für Erwachsenenparties "taugt" ;)

Danke für das Rezept!

LG Stefanie