Donnerstag, 21. November 2013

Winterliche Kohlpfanne

Brrrr...bei diesem nass-kalten Wetter wärmt eine
deftige Kohlpfanne wunderbar.
 
Dieses Rezept ist günstig, einfach und schnell zubereitet. ;-)
 
 
Für die winterliche Kohlpfanne benötigt ihr:
 
1 Zwiebel
ca. 500 g Spitzkohl (heute gab es nur Jaromakohl)
500 g gemischtes Hackfleisch
150 ml Brühe
 1 Möhre
 ½ Bund Petersilie
100 g Sahne (oder Frischkäse)
2 EL Öl
Salz und Pfeffer

und nach Belieben:
 
2 EL Weißwein
1 TL Aceto Balsamico
1 TL Sojasauce
 
 
Die Zwiebel schälen und würfeln.
 Den Kohl putzen, waschen, halbieren,
Strunk keilförmig herausschneiden
 und in ca. 1 cm breite Streifen schneiden.
 
 
Öl in einer hohen Pfanne erhitzen,
das Hackfleisch darin bei starker Hitze "krümelig" anbraten.
 Die Zwiebelwürfel dazugeben und mitbraten.
 Den Kohl zum Fleisch in die Pfanne geben, mit der Brühe ablöschen
und das Ganze zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten garen.



 Dann die Möhre schälen, grob raspeln,
 in die Pfanne geben und 5-8 Minuten mitgaren.
 Die Petersilie waschen, trocken schütteln und hacken.
 
 Die Sahne dazu gießen.


Das Gericht mit Salz und Pfeffer
 (Weißwein, Aceto Balsamico und Sojasauce)
 abschmecken.
 
 Mit der Petersilie bestreuen, das November-Wetter
 vor der Tür vergessen und genießen...
 
Guten Appetit!


1 Kommentar:

MoritzMützen hat gesagt…

Das sieht super lecker aus! Danke für das Rezept!
Liebe Grüße Anja