Sonntag, 31. März 2013

Post vom Osterhasen

Heute ist es soweit. Der Osterhase kommt!
Er trotzt Schnee und Kälte.
Lasst euch das Fest nicht vom Wetter vermiesen. ;-)
 
 
Bevor wir gleich zu meinen Schwestern zum Brunchen und Eiersuchen fahren,
möchte ich euch noch meine ersten Ostergeschenke zeigen.
 

Sie sind von Sally!
 
Ein Kochbuch
(mit "Nutella"-Rezepten, Yummie!),
ein langer Löffel von "Rice"
und süße Anhänger.
Sie macht sie seit einigen Jahren selbst
 und immer in einer anderen Form.
 

 
Dieses Jahr sind es bunte Küken.
Vielen Dank liebe Sally.
Ich freue mich jedes Mal über deinen schönen Geschenke. :-)
 


Die hübschen Leporellos findet ihr übrigens auch in ihrem Shop.
 
Ich wünsche euch ein schönes Osterfest!
Genießt die Zeit mit euren Familien/Freunden
und die besondere Atmosphäre. ;-)


Dienstag, 26. März 2013

DIY: Surprise Eggs

Heute habe ich für euch eine ganz schnelle,
 sehr einfache und schöne Idee zum Dekorieren
 oder Verschenken für die Ostertage.
 
Inspirationsquelle war diese Kette (Klick).
 
 
Ihr benötigt nur teilbare Kunststoff-Eier und...

 ...z.B. weiße Federn oder...
 
 
...kleine Küken oder...
 

 
...kleine Tierfiguren oder...
 
...kleine Schokoladeneier.

 
Meine Eier sind mit Federn gefüllt
 und schmücken nun den Zweig im Eingangsbereich.
 

 
Und diese Variante wird an unserem "Osterstrauß" hängen.
 


 
Sie eignen sich auch prima für kleine Geschenke
 wie z.B. Schmuck (im Federkleid versteckt),
Gutscheine (in Konfetti) oder Badepralinen
 (in Seidenpapier gewickelt).
Für größere Dinge nehmt ihr einfach
 die größeren Varianten der Kunststoff-Eier.
 
Was würdet ihr in euren "Überraschungseiern" verstecken?
 
 
Kunststoff-Eier und Federn
 (von hier oder in jedem Bastelladen)
 
kleine Küken (von hier oder in jedem Bastelladen)
 
Tierfiguren
 (in Spielwarenläden, in größeren Drogerie-Märkten)
 
Schokoladeneier
(von "Milka", in größeren Supermärkten)

Montag, 25. März 2013

Gewinner!

Da bin ich wieder!

Der Umzug meiner Mutti hat doch etwas länger gedauert.
Ein gebrochener Knöchel, ein Dachboden und drei Kellerräume
(voll mit Dingen aus über 60 Jahren), eine kleinere Wohnung
... ihr wisst Bescheid?
Aber ein Ende ist in Sicht.

So viele Ideen wollte ich euch noch für die Osterzeit zeigen.
Egal! Ich freue mich, dass meine Mutti
 wieder aus dem Krankenhaus ist. :-)
Ein paar Dekorationen und ein schnelles DIY
werde ich euch in den nächsten Tagen
 bestimmt noch zeigen können. ;-)

Aber nun zu den glücklichen Gewinnern
meiner Verlosungen!

Aus zeitlichen Gründen haben ich wieder
 den "Random-Generator" bemüht.

Das "Washi Masking Tape" 5er Set hat der
 Kommentar Nr. 32 gewonnen:

Annett von "sunshine"

 
Die zwei Windlichter hat der
Kommentar Nr. 3 gewonnen:
 
"Rika" aus Hamburg
 

 
Die leckere "Stevia"-Schokolade hat der
 Kommentar Nr. 7 gewonnen:
 
"Mia" (Anonym)
 

 
Herzlichen Glückwunsch!

Ich freue mich für euch.
Bitte schreibt mir per Mail eure Adressen
(findet ihr auf meinem Blog, links, gaaanz unten).
Dann können eure Gewinne auf die Reise gehen.
 


Für alle anderen gibt es noch einen kleinen Trostpreis:
einen 10 Prozent Gutscheincode von http://www.steviakaufen.com.

 Der Code heißt "SteviaFrühling" und gilt bis Ende April .
 
Ich wünsche euch eine schöne Woche!
 
 

Donnerstag, 14. März 2013

Cupcakes mit Stevia & Giveaway

Für den morgigen Umzug (meiner Mutti) in eine neue Wohnung,
habe ich heute Nachmittag schokoladige Cupcakes
mit einem Frischkäse-Topping gebacken.
Die meisten Cupcakes sind mir persönlich zu süß.

 
Diesmal habe ich eine neue Süße ausprobiert.
Stevia als Pulver!
 
Lisa von "steviakaufen.com" (Klick) hatte mir
eine kleine Dose zum Testen zur Verfügung gestellt.

 
Ihr kennt Stevia noch nicht?
 
Stevia ist eine Pflanze, die heute in Südamerika,
 Ostasien und anderen Teilen der Welt
 zur Gewinnung von Süßstoffen angebaut wird.
 
Der Stevia Süßstoff ist im Gegensatz zu Zucker
und anderen, natürlichen Zuckerersatzstoffen
 wie Honig, Fruchtzucker oder Melasse,
 kalorienfrei und greift die Zähne nicht an.
 
 
 Die Dosierung lässt sich schwer formulieren,
 da sich verschiedene Stevia Zubereitungen
hinsichtlich ihrer Süßkraft und ihres Geschmacks
 zum Teil ganz erheblich unterscheiden.
 Grundsätzlich gilt: Ungeübte sollten Stevia dosieren,
 indem sie die Süßkraft langsam antesten.
 
 Es schmeckt darüber hinaus je nach Sorte und
 Aufbereitung 250-450mal süßer
 als ein gewöhnlicher Haushaltszucker.
Das heißt, 100 g Zucker lassen sich durch
 nur 0,3 g konzentriertes Steviosidpulver ersetzen.
 Reines Pulver lässt sich mit einer Messerspitze dosieren!
 

So habe ich es auch beim folgenden Rezept ausprobiert. ;-)
 
Schoko-Cupcakes mit Frischkäse-Topping
 
Zutaten (für 12 Stück):
 
85g zerlassene Butter
2-3 Messerspitzen "Stevia" (100 g Zucker)
2-3 Eier
2-4 EL Milch
50 g Schokotropfen
225g Mehl
2 1/2 TL Backpulver
4 1/2 EL Kakao
Papierförmchen
 
Topping:
 
225g weiße Schokolade
150 g fettarmen Frischkäse
 

 
Zubereitung:
 
- den Backofen auf 200°C vorheizen
- Papierförmchen in einer Muffinform veteilen
-Butter & Stevia (Zucker) schaumig rühren
-Eier portionsweise dazu geben
-Milch zugießen und die Schokotröpfchen einrühren
- Mehl, Backpulver und Kakao darüber sieben und unterheben
 
Die Konsistenz ist durch das Stevia-Pulver immer etwas anders.
Ist der Teig zu fest, hebt ihr das dritte Ei
 und etwas Milch unter den Teig.
 

 
Verteilt den Teig in den Förmchen und streicht ihn evtl. etwas glatt.
Die Cupcakes ca. 20 Minuten backen.
Sie müssen sich nach dem Backen noch elastisch anfühlen!
 
Für das Topping wird die weiße Schokolade zerkleinert
und im Wasserbad geschmolzen.
Kurz abkühlen lassen!
 
Zu dem weich gerührten Frischkäse geben und unterrühren.
Die Cupcakes mit der Masse bestreichen und 1 Stunde kalt stellen.
 
 
Mein Fazit?
 
Stevia ist eine gute Alternative.
Der Geschmack ist natürlich anders,
als der von normalen Haushaltszucker.
Ich würde es für Rezepte
 mit viel Schokolade bzw. süßen "Toppings" einsetzen.

Und für alle, die den Geschmack
 von Stevia auch einmal testen möchten,
habe ich jetzt noch eine kleine Überraschung.
 
Lisa hat mir für euch noch eine Milchschokolade zur Verfügung gestellt.


Wollt ihr sie gewinnen?
 
Dann hinterlasst bis zum 21.03.2013
 einen Kommentar unter diesem Post
und nennt uns ein Produkt von
dass ihr gerne ausprobieren würdet.

Anonyme Leser möchte ich bitten,
hinter ihrem Vornamen ein Kürzel,
oder die Stadt, oder ein anderes Erkennungsmerkmal
zu schreiben.
 
Über eine Verlinkung würde ich mich sehr freuen.
Ist aber keine Pflicht!
 
 
Viel Glück!
 
P.S. Mehr Infos über Stevia findet ihr hier (Klick).
 
 


Dienstag, 12. März 2013

Kleiner Frühlingsgruß

Ja ich weiß, der Frühling hält sich im Moment "versteckt".
Aber er kommt zurück!
Ganz bestimmt.
 

 
Als kleinen Trost lasse ich euch heute ein paar Bilder hier.
 

Ranunkeln gehören zu meinen Lieblingsblumen.
 

 
Sie ähneln in der Form einer Rose,
wirken aber zurückhaltender und haben keine Dornen. ;-)


Ich liebe die unterschiedlichen Farbverläufe!
 
 
Ich möchte mich noch ganz herzlich für eure
 zahlreichen Kommentare zu meinem letzten Posts bedanken.
Es ist schön, dass euch die Dosen auch so gut gefallen haben.
 
Im Moment habe ich viel zu tun,
 aber vielleicht schaue ich heute Abend einmal bei euch vorbei.
Danke für euer Verständnis!
 
 
"Herzlich Willkommen" auch an meine neuen Leser!
Ich freue mich, dass euch mein Blog gefällt. :-)
 
Ich wünsche euch einen schönen Tag!

Donnerstag, 7. März 2013

Hyazinthen in Pastell & Gewinn

Schritt für Schritt zu einem farbenfrohen Frühling!
Auch wenn sich die Sonne für die nächsten Tage bei uns verabschiedet,
in unserem Zuhause bleiben die ersten zarten Farben des Frühlings. 
 
Bis die Hyazinthen ihre Blütenköpfe zeigen,
erfreuen wir uns an ihrer farbenfrohen Verpackung.
Die Idee habe ich von der Pinnwand (Pinterest).
 
 
Man braucht auch nicht viel.
Ein paar passende und saubere Dosen,
Acrylfarbe, Band zum Abkleben und einen Pinsel.
 

Öffnet die Dosen unbedingt mit einem modernen Dosenöffner
(die einen glatten Rand hinterlassen)!
Hüstel...ich habe es trotzdem geschafft,
 mich (irgendwie) am Finger zu schneiden.
Ich bin und bleibe ein Tollpatsch. ;-)
 
 
Klebt die Dosen mit dem Band an der gewünschten Stelle ab
und bringt die Farbe ins Spiel.
 
 
Eine Grundierung brauchte ich nicht machen.
Die Farben deckten sehr gut und zwei Anstriche reichten aus.
 

 
Für die Farben habe ich mich erst heute Nachmittag
(bei der Vorbereitung) entschieden.
 
 
 
Mit dem frischen Grün gefallen sie mir gut.
 
 
Sie leuchten richtig schön.
 
 
Eine schnelle, einfache und günstige Idee!
Ich bin mit dem Ergebnis zufrieden.
 

Sehr zufrieden bin ich auch mit meinem Gewinn
 von der lieben Dana aus dem Hause...
 


Ich hatte großes Glück und durfte mir eines ihrer schönen Hefte aussuchen.
 

 
Ich liebe es!
 
 
Vielleicht werde ich darin meine
 Ideen für das neue Gartenjahr festhalten?
 
Herzlichen Dank!







Montag, 4. März 2013

"The love of blue" - Giveaway

Er ist's

 
"Frühling lässt sein blaues Band
 wieder flattern durch die Lüfte.
Süße, wohlbekannte Düfte
 streifen ahnungsvoll das Land.
Veilchen träumen schon,
 wollen balde kommen.
Horch, von fern ein leiser Harfenton!
Frühling, ja du bist's!
Dich hab' ich vernommen!"
 
Eduard Mörike

 
 
 
Die letzten Tage verwöhnte
 uns die Sonne mit ihren warmen Strahlen.
Es wird Frühling!
 
Ein schöner Anlass für ein kleines Giveaway. :-)

 
Ich verlose:
 
 1x zwei Exemplare dieser schönen Teelichter
 
 
1x ein "Washi Masking Tape" 5er Set
 (blau-grün) von "Mizzies" (Klick)
 
 
Möchtet ihr eines dieser Sets gewinnen?


Dann hinterlasst bis zum 18.03.2013
 einen Kommentar unter diesem Post.

Anonyme Leser möchte ich bitten,
hinter ihrem Vornamen ein Kürzel,
oder die Stadt, oder ein anderes Erkennungsmerkmal
zu schreiben!
 

Über eine Verlinkung würde ich mich sehr freuen.

Ist aber keine Pflicht!


Viel Glück!
 
 



Freitag, 1. März 2013

Ein pastelliger Start...

...in einen neuen Monat
 und für eine liebe Bloggerin
 in ein neues Lebensjahr.
 
Happy Birthday Sylvie!
 
Ich wünsche dir einen schönen Tag,
 mit vielen netten Menschen,
tollen Überraschungen
und schönen Erinnerungen.
Ich drücke dich gaaaaanz fest. ;-)

 
So langsam kann der Frühling in unser Zuhause ziehen.
 
 
Mit den Teelichtern (in frischen Farben)
 und der hellblauen Tischdecke ist der erste Schritt getan.
Es fehlt nur noch frisches Grün. ;-)
 

 
Nun können wir uns schon beim Frühstück
 auf den nahenden Frühling freuen.

 
Ich bin verliebt! :-)
 

 
In welche Farben seid ihr in diesem Frühling verliebt?