Dienstag, 30. April 2013

Gartenträume im Schloss "Hundisburg"

Es war ein verregneter, aber sehr schöner Samstagvormittag.
 
 
Wir lieben die Atmosphäre, die dieser Ort ausstrahlt.
 

 
Im Frühling haben der Barockgarten
 und der Park seine ganz eigenen Reize.
 
 
Natürlich waren auch die vielen Angebote
 für den eigenen Garten interessant.

 
Möbel, Schüsseln für Mini-Teiche, Figuren,
 Werkzeuge, Wasserspiele, Dekorationen und Pflanzen...
Alles, was das Gärtnerherz höher schlagen lässt. :-)
 



 
Überall zeigte sich das erste zarte Grün.
 


 
Ein Blick in die angrenzenden Gärten
 der Wohnhäuser ist auch sehr interessant!
 

Was hat das kleine Menschenkind (im Hintergrund) wohl erspäht?

 
Ich hätte noch so viel kaufen können.
Wir haben für uns aber "nur" eine Akelei
 und eine große Ranunkel gekauft.
Die restlichen Pflanzen waren für meine Mutti.
Mit ihrem operierten Fuß konnte sie uns leider nicht begleiten.
 

 
Übrigens finde ich die Idee mit dem
 kostenfreien "Depot" ganz praktisch.
Man kann seine Wunschpflanzen einkaufen
und sie zum "Depot" bringen lassen.
 

 
Wenn man seinen Rundgang
 (mit freien Händen!) beendet hat,
kann man sie am Ausgang wieder abholen.
 

 
Noch ein Blick in den angrenzenden Park...

 
Habt ihr die "Gartenträume"-Ausstellungen auch in eurer Nähe?


Donnerstag, 25. April 2013

Frühling im Topf

Ich war heute Nachmittag
-bei wunderbaren Sonnenschein-
wieder in unserem Garten!
 
 
Mit einer Decke habe ich es mir
auf der großen Wiese hinter dem Haus
 bequem gemacht und "gebastelt".
 
 
Vorher habe ich noch schnell ein paar Fotos
 von unserem Eingangsbereich gemacht.
Dieser hat am Wochenende auch
 sein "Frühlingskleid" bekommen. ;-)
 
Den schönen Emaille-Topf
 mit Deckel und die Gießkanne
habe ich hier (Klick) gefunden.


Ich bin ganz verliebt in diese bunten Farben!
 

 
Der Blick vom Gehweg zu unserem Hauseingang...
 
 
Ein kleiner Frühlingsgruß für unsere Gäste.
 
 
Am Wochenende geht's wieder zum Schloss "Hundisburg".
Vielleicht finde ich dort auf der Messe "Gartenträume"
noch einige Schätze für unseren Garten?
 


Montag, 22. April 2013

Tag der Erde!

Pssst!
Kommt ganz nah ran.
 Noch näher!
Könnt ihr ihn riechen?
Der Frühling ist endlich da! ;-)
 
Kommt mit, auf einen kleinen Rundgang
 durch unseren Garten.
Überall grünt und blüht es schon.
 
Die gelben Tulpen öffnen sich bald...
 



Wie kleine blaue Sterne...
 

 
Mein "großer" Freund und Helfer...
 


Ganz zarte Farben...
 


 
 
Haben diese Tulpen nicht eine schöne Farbe?
Ein kräftiges Rot wird zu Pink.
 

 
Meine Akeleien blühen noch nicht,
aber ihre Blätter öffnen sich genauso schön.
 

 
Damit unser Garten noch schöner wird,
habe ich am Wochenende ein paar Samentüten gekauft.
Kleine Anzuchttöpfchen brauchte ich nicht kaufen,
denn die hatte ich bereits zu Hause.
Leere Eierkartons!

 
Diese eignen sich wunderbar für die Anzucht von
z.B. Duftwicken, Monatserdbeeren und Akeleien.
 

 
Sprießen dann die kleinen Pflänzchen,
 im Mini-Gewächshaus oder
in der transparenten Kunststofftüte,
können sie mit dem Eierkarton in die Beete gesetzt werden.
 
 
Recycling einmal anders!
Praktisch, günstig und gut. :-)

 
 Mit diesem Post möchte ich
euch heute auf den "Tag der Erde" (Klick) 
aufmerksam machen.

Unsere Umwelt stärken und wertschätzen,
aber auch dazu anregen,
das Konsumverhalten zu überdenken.
 
Weitere tolle Ideen gesucht?
Hier findet ihr sie: (Klick).

Mittwoch, 17. April 2013

Frühlings-Wrap

Guten Morgen!
Habt ihr Lust auf einen frühlingsleichten Snack?
Dann müsst ihr diese leckere Wrap-Variante ausprobieren.


Zutaten (für 2 Portionen):

-2 Weizenfladen (z.B. Tortillas)
- einen kleinen Salatkopf (z.B. Radicchio)
- Salatgurke (ca. 50 g)
-1 bis 2 EL Milch
-150 g fettreduzierten Frischkäse
-2 bis 3 TL Senf (mittelscharf)
-1/2 TL Paprikapulver (edelsüß)
-150 g gebratene & leicht gewürzte Hähnchenbrust
 
 
Verrührt den Frischkäse mit dem Senf,
 der Milch und dem Paprikapulver.
Den Salat waschen, trocknen und klein zupfen.
Die Gurke schälen und in Streifen schneiden.
 
Die Fladen mit der Frischkäsecreme bestreichen,
 dabei die Ränder frei lassen.
Mit dem Salat, den Gurken und dem Hähnchenfleisch belegen.
 

 
Die linke und rechte Seite der Fladen einschlagen
 und dann von unten nach oben (über die Füllung) aufrollen.
 
 
Den Wrap in Butterbrotpapier wickeln
 und kurz vor dem Verzehr schräg halbieren.
Fertig!
 
Perfekt für die Mittagspause, ein Picknick im Grünen
 oder als leichtes Abendbrot.
 
Ihr könnt statt dem Senf auch Tomatenmark nehmen
und andere Salat- bzw. Gemüsesorten ausprobieren.
 
 
 
P.S. Mein "Hilferuf" wurde erhört.
Eine ganz liebe Leserin hat die Bilder für mich besorgt.
Sie sind schon auf dem Weg zu mir. :-)
Danke für eure Unterstützung!

Donnerstag, 11. April 2013

I love Mint !

Im Moment liebe ich diese Farbe (neben dem frischen Gelb).
Deshalb haben noch zwei weitere Dinge
 aus unserem Zuhause ein neues "Frühlingskleid" bekommen.

 
Die kleine Blumenkiste habe ich schon ein paar Jahre.
Mit einem neuen Farbanstrich und dem schönen Serviettenmotiv
von der lieben Sylvie sieht sie wieder wie neu aus.
 

Und bei diesem Exemplar habe ich lange überlegt.
Gebrauchsspuren finde ich eigentlich sehr schön.
Diese Dinge "erzählen" Geschichten, es sind Spuren der Zeit. 
 

 
Doch an dieser Holzkiste (ich glaube, für Tafelkreide)
war nur noch wenig Farbe und es wirkte sehr grau.
 
 
Also Schleifpapier und Pinsel in die Hand!
 

 
Mit dieser tollen Farbe begann der Zauber...
 


...und aus dem kleinen "Aschenputtel"
wurde eine schöne Aufbewahrungskiste.

 
"Das Leben ist wie eine Blume,
sie braucht Sonne und Regen,
 um sich zu entfalten."
 
 
Ein schöner Spruch!
 


Mit etwas Liebe, Geduld und Hingabe...  :-)
 
Danke für eure lieben Kommentare zum letzten Post.
Ich freue mich, dass euch das Schränkchen auch so gut gefällt.

Dienstag, 9. April 2013

Yellow Spring

Am Wochenende hatte ich einmal wieder so richtig Lust
 auf Veränderungen und kreative Arbeiten.
 
 
Dieses süße Schränkchen
wartete schon ganz lange auf ein "Makeover".
 

 
Wir öffnen das Türchen und...
 
 
...sehen es in einem neuen und fröhlichen Design.
 
Mit gelber Acrylfarbe, der Decoupage-Technik
 und schönen Papieren.
 
Der Henne "Tante Berta" scheint es zu gefallen. ;-)
 

Das "neue" Schränkchen hat einen Platz
in unserem Eingangsbereich gefunden.
Mit den farbenfrohen Anhängern von Sally,...
 


...ein paar Frühlingsblühern,...
 

 
...und gelben Leporello-Küken begrüßt es nun unsere Besucher.
 

 
Dazu passt auch mein neues Kissen
 mit dem schönen Motiv von "Elsa Beskow".
Ein Geschenk vom Osterhasen!
 
 
In diesem Jahr ist meine Frühlingsfarbe
sehr eindeutig... 


Hach...ich hätte es fast vergessen!
In diesem Monat wird mein Blog wieder ein Jahr älter.
Das müssen wir natürlich feiern.
Ich werde mir etwas für euch überlegen. ;-)