Freitag, 31. Mai 2013

An einem Tag in 80 Gärten...

 
...um die Welt.
 
In der vergangen Woche haben wir uns ein verlängertes
Wochenende in der Lüneburger Heide gegönnt.
Am Samstag zog es uns aber
zu unserem Hauptziel,
 die internationale Gartenschau in Hamburg.
 
Fragt nicht nach Sonnenschein!
Das war an diesem Tag ein Fremdwort.
Es regnete ununterbrochen.
Eine dicke Erkältung ist mein Souvenir. :-(
 
 
Trotz des schlechten Wetters war es wirklich ein sehr schöner
und auch aufregender Tag für uns alle.
 
 
Wir haben die "Monorailbahn" ausgiebig genutzt.
Schutz vor Wind, Wetter, Kälte...und ein toller Ausblick. ;-)


 
In der "Kleingartenoase" im südlichen Teil des Parkgeländes
ging mir mein Gärtner-Herz auf.
 
 
Unter dem Motto
"Kleingärten-individuelle, gemütliche, grüne Oasen"
gruppieren sich 7 unterschiedliche Lauben
um einen Dorfplatz.
 
 
 
Wunderschön skandinavisch!
Der "Senioren-Kleingarten"
mit roten Elchen, Hochbeeten,
Hochstämmen und Säulenobst. 
 
 
 
Auch die jüngsten Bewohner haben
im diesen Garten viel Freude. ;-)
 
 
 
Der "mediterrane Kleingarten"...
 
 
Der "Kinder-Kleingarten"...
 
 
Das Schöne daran:
die Gärten sind ehrenamtlich hergerichtet
und bleiben später auch als echte Kleingartenparzellen bestehen.
 
 
Die "Wasserwelten" (mit 18 Gärten)
greifen die Bedeutung des Wassers
für uns und unsere Umwelt auf.
 
 
-"20 000 Meilen unter dem Meer, lesbares Wasser"-
 
 
 
 
- "Am Tümpel, Vegetationsgesellschaft Sumpf"-
(Was unter der Wasseroberfläche passiert,
kann man durch Glaswände beobachten.)
 
 
"Windflüchter"!
Zwischen Sand, Weidengebüschen und Kies
lässt es sich herrlich matschen, bauen und träumen.
 
Für meine jüngsten Nichten reichte
das Wasser vom Himmel nicht aus.
Der große Wasserspielplatz
war einfach zu verlockend.
 
 
- "Dunst und Nebel, Regen- und Nebelwald"-
 
 
Auch ohne Nebel sehr geheimnisvoll!
 
 
- "Geysir, Kraft der Erde" -
 
 
Ich hoffe, meine kleine Führung hat euch gefallen?
Es gibt natürlich noch viel mehr zu entdecken,
doch das würde hier den Rahmen sprengen.
 
Macht euch einfach selbst ein Bild...
und ein schönes Wochenende! ;-)

Montag, 27. Mai 2013

100% Natur-Giveaway-Gewinner

Dieser Regen! Man bekommt richtig trübe Gedanken.
Aber vielleicht kann ich euch heute eine
kleine Freude machen?
 
Dank dem "True Random Number Generator"
stehen nun die Gewinnerinnen meines
 "100% Natur-Giveaways" fest! :-)
 
 
Der erste Preis,
eine Mischung "Schmetterlingswiese"
und 1x Pocket Garden "Wildblumen",
geht an Bine von "smilahome"!
 
Vielleicht wird dadurch dein
Biohügel im Garten noch schöner? ;-)
 

 
Der zweite Preis,
zwei Seedballs "Wildblumen"
und 1x Pocket Garden "Kräuter",
geht an Eva von "AdamsEva".

 
Dann habe ich noch einen klitzekleinen Trostpreis!
Einen Pocket Garden "Kräuter" für
Franziska K von "frantadesign".
 
 
Herzlichen Glückwunsch!
 
Bitte schickt mir per Mail
(im Impressum, links unten)
 eure Adressen.
Danke!

Und auch allen anderen möchte ich
 für die Teilnahme danken.
Seid bitte nicht traurig!
Die nächste Verlosung kommt im Juni,
meinem Geburtstags-Monat.
 Neuer Monat, neues Glück. ;-)


Dienstag, 21. Mai 2013

Zarte Schönheiten

Ich liebe diese kleinen "Elfenschuhe"!

 
Vor ein paar Jahren entdeckte ich Akeleien
auf einem Gartenmarkt...
 ...es war Liebe auf den ersten Blick.

 
Jede Pflanze hat eine andere Form und eine andere Farbe.
Doch sie haben eine Gemeinsamkeit: ihre Zartheit!

 
Jedes Jahr überraschen sie mich mit neuen Farben
und weiteren Standorten in unserem Garten.
 

 
Meine neuen Teelichter
passen einfach wunderbar dazu.

 
Sie sind hauchdünn gearbeitet
und haben wunderschöne sommerliche Farben.
 
 
Es fiel mir nicht leicht,
ein paar Zweige für einen
kleinen Strauß zu schneiden.
 

 
Doch seit ein paar Tagen versteckt sich
 die Sonne und wir verbringen nur wenig Zeit im Garten.
 

 
Sie verblühen doch so schnell.

 
Im Moment habe ich im Haus länger Freude
an diesen zarten Schönheiten. :-)
 

 
Die Teelichter bekommt ihr übrigens in Dunjas Shop (Klick).
Er ist "klein" aber fein,
mit vielen schönen und ausgesuchten Kostbarkeiten.
Schaut unbedingt auf ihrem Blog vorbei!
Ihre Arbeiten und Aufnahmen sind so zauberhaft.
 
 
P.S. Bis zum 25.05. könnt ihr noch an meinem
"100 % Natur-Giveaway" (Klick) teilnehmen.

Sonntag, 19. Mai 2013

Schöne Pfingsten!

 

Pfingstrose
 
"Verhaucht sein stärkstes Düften
Hat rings der bunte Flor,
Und leiser in den Lüften
Erschallt der Vögel Chor."
 
 
"Des Frühlings reichstes Prangen
Fast ist es schon verblüht –
Die zeitig aufgegangen,
Die Rosen sind verblüht."
 
 
 "Doch leuchtend will entfalten
Päonie ihre Pracht,
Von hehren Pfingstgewalten
Im tiefsten angefacht."
 
 
"Gleich einer späten Liebe,
Die lang in sich geruht,
Bricht sie mit mächtgem Triebe
Jetzt aus in Purpurglut."
 
Ferdinand von Saar
 
(Quelle: Die Deutsche Gedichte-Bibliothek)

Dienstag, 14. Mai 2013

100% Natur-Giveaway

Im April wurde mein Blog 4 Jahre alt.
Dieses Ereignis möchte ich natürlich mit euch feiern.
 
Lange habe ich überlegt,
womit ich meine lieben Leser überraschen kann.

Ich glaube, mit dieser Idee kann ich bestimmt
 jedem von euch eine kleine Freude bereiten.


Kennt ihr "Seedbombs"? 
 
"Seedbomb" (auch Samenball oder Samenbombe genannt)
sind erdige, murmelgroße Kugeln,
die verschiedene Samenmischungen enthalten.
Man muss sie nicht einpflanzen,
sondern kann sie einfach fallen lassen
oder an eine passende Stelle werfen.
Beim nächsten Regen (oder Gießen)
fangen sie an zu keimen.
 
Sie eignen sich hervorragend für triste
oder brachliegende Flächen in der Stadt
- um neues Leben einzuhauchen.
Natürlich funktionieren sie auch im eigenen Garten
(oder auf dem Balkon).
 
 
Samenbomben sind heute ein fester Bestandteil
 des Urban Gardening bzw. der Guerilla Gardening Szene.
 
"Sich selbst und seiner Umgebung auf einfache
 und spaßige Weise etwas Gutes tun."
 
 

 
Ich möchte euch mit diesen Sets auch etwas Gutes tun
und verlose...
 
1.Preis
- eine Mischung "Schmetterlingswiese"
- 1x Pocket Garden "Wildblumen"
 

 
2. Preis
- zwei Seedballs "Wildblumen"
- 1x Pocket Garden "Kräuter"

 
 
Möchtet ihr gewinnen?

Dann hinterlasst bis zum 25.05.2013
 einen Kommentar unter diesem Post.
Anonyme Leser möchte ich bitten,
hinter ihrem Vornamen ein Kürzel,
oder die Stadt, oder ein anderes Erkennungsmerkmal
zu schreiben!


 
Über eine Verlinkung würde ich mich natürlich sehr freuen.
Dafür dürft ihr gern das letzte Bild mitnehmen.
 
Viel Glück!
 
"Seedbombs" und "Pocket Garden" von hier (Klick).
 


Sonntag, 12. Mai 2013

Happy Mother`s Day!

 

Wir wünschen heute allen Mamis
 (und ihren Kindern) einen wunderschönen Tag!
 


Samstag, 11. Mai 2013

Schnelles Geschenk zum Muttertag

In unserem Fall ein "schnelles Geschenk",
 weil sich das erste Rezept
 "Enies Käse-Erdbeerblond-Gugl"
bei dem Back-Abend mit meinen jüngsten
Nichten als "nicht essbar" erwiesen hat.

Wir haben uns genau an das Rezept gehalten,
aber irgendetwas scheint daran nicht zu stimmen.
Der Teig hat geschmeckt,
fiel aber beim Herauslösen aus der Form auseinander.

Im Anschluss fragte meine jüngste Nichte:
"Karen, bist du eigentlich eine gute Bäckerin?"

Meine Wangen färbten sich leicht rot...
Ja, ja...der Humor einer Sechsjährigen. 


Die Himbeeren reichten leider nicht mehr
für einen weiteren Versuch 
(dienten nur noch für die Dekoration und zum Naschen).
Ein neues Rezept musste her. Improvisation ist alles!

Gott sei Dank gibt es euch!

Bei Ina habe ich ein schnelles
 und leckeres Rezept für "Apfel-Gugl" gefunden.
Das Beste daran: wir hatten alle Zutaten im Haus.
 Yeah!

Der zweite Versuch glückte
und sie sind wirklich lecker!
Hier (Klick) findet ihr das Rezept.


Als Verpackung dienen einfache
 Aufbewahrungsgläser aus dem Supermarkt.
Wir haben sie mit "Masking Tape", farbigen Band und
blumigen Papier-Anhängern (von hier) verschönert.


Letztendlich sind es wirklich schöne Geschenke für
meine Mutti und meine Schwestern geworden.

Meine Nichten und ich hatten viel Spaß
beim Backen und Verpacken.
Es ist schön, Zeit mit ihnen zu verbringen.


Macht euch morgen einen fröhlichen Muttertag!