Dienstag, 1. April 2014

Sonntagsausflug

Am Sonntag wurde ich von meinem großen Schatz "entführt".
Zu einem entspannten Spaziergang an einem
wunderschönen Fleckchen.

Den Wanderweg am Elbsteilufer (den ich noch nicht kannte).
.
 
Es war einfach herrlich!
 
Tolle Ausblicke auf die Elblandschaft,
warme Sonnenstrahlen, die Farben der Natur
und das Summen und Brummen der Insekten.
 
 
Neben einigen Picknickplätzen
findet man auch immer wieder Infotafeln.
Sie informieren über das Leben und Arbeiten an der Elbe.
 
 
Das Schöne: obwohl es an diesem Tag viele Menschen in die Natur zog,
waren wir dort völlig ungestört und allein unterwegs.

 
Einfach die gemeinsame Zeit genießen...
 
 
Als kleine Extra-Überraschung gab es am Ende
meiner "Entführung" (zur Stärkung)
einen leckeren Eisbecher. ;-)
 
 
Ich hoffe, ihr habt das Wetter auch genießen können.
 
P.S. Die Fotos sind übrigens mit meinem Handy entstanden.




Kommentare:

Amarilia hat gesagt…

Hallo
das ist ja eine schöne Überraschung. Das Wetter am Wochenende musste man auch einfach draußen ausnutzen. Es war herrlich :)

LG Kerstin
http://photoworld-of-make-believe.blogspot.de/

ElbeGlück hat gesagt…

Wir waren im Wörlitzer Park unterwegs, auch voll schön dort, es blühen die Mangolien.

Liebe Grüße

Elbflorentine hat gesagt…

Liebe Karen, so ein schöner Ausflug! Da kann man so schön Kraft tanken, nicht? Liebe Grüße von Daniela

Tante Mali hat gesagt…

Liebe Karen,
da hätte ich mich auch hin entführen lassen ... ist ja eine wunderbare Landschaft - hat schon fast was Elegisches! Dank dir herzlichst für deinen reizenden Besuch und die charmanten Worte.
Hab auch du eine wunderbare Zeit
Elisabeth

Gabriele Zimmer hat gesagt…

Mein Sohn studiert seit Oktober in Magdeburg. Wäre gerne Ostern zu ihm gefahren um die Gegend bei schönem Wetter zu erkunden aber er möchte lieber nach Hause kommen. Schade da wir nicht so schön am Wasser wohnen wie die Magdeburger.
Viele Grüße aus Bielefeld, Bommelselchen.blogspot.de
Gabi