Donnerstag, 19. März 2015

Osterhäschen, Osterhas...Osterkörbchen-DIY (2.Teil)


Meine beiden Männer sind gerade auf Tour.
So habe ich etwas Zeit, euch eine weitere 
Variante für ein Osterkörbchen zu zeigen.


Ihr benötigt dafür eine leere/ausgespülte Flasche aus dünnem Kunststoff
(die Flasche muss man quetschen können, 
sonst braucht man zum Schneiden andere "Werkzeuge"),
Pinsel, Farben (Acryl- oder Sprühfarbe), 
wasserfeste Stifte und eine Schere.


Zeichnet mit einem wasserfesten Stift die Kopfform
(mit den Ohren) des Hasen auf eine Seite der Flasche. 


Dann die Flasche etwas zusammendrücken,
mit der Schere einschneiden 
und die Hasenform so ausschneiden,
dass ein "Körbchen" entsteht.


Nun grundiert ihr euer Körbchen
mit der (Sprüh-) Farbe in 2-3 Schichten
und lasst jede Schicht gut trocknen!


Dieses Häschen hat einen weiteren Farbanstrich bekommen.


Nun gebt ihr eurem Hasen nur noch mit 
etwas Farbe und wasserfesten Stiften ein Gesicht.


Auch diese Variante hält mit etwas Sprühlack länger.

Beide Osterkörbchen (Karton und Flasche)
lassen sich wunderbar bepflanzen (z.B. mit Kresse, Ostergras)
und sind ein tolles Geschenk für liebe Omis, Mamis Tanten,...


Keine Kommentare: